preloader

Gabriel Robles, Bernhard Betzl, Sebastian Preller, Constanze Betzl, Rüdiger Pawassar © Staatstheater Kassel Gabriel Robles, Bernhard Betzl, Sebastian Preller, Constanze Betzl, Rüdiger Pawassar $copy; Staatstheater Kassel

6. Kammerkonzert

trioMotion plus two

Seit über 22 Jahren bewegt sich das in Kassel von Constanze und Bernhard Betzl sowie Rüdiger Pawassar gegründete TrioMOTION zwischen den Welten der klassischen Avantgarde, des Tango und des Jazz. Der Name des Ensembles impliziert die große Bandbreite ihres musikalischen Schaffens: Steht das »Trio« doch – als musikalisches Pendant zum Dreieck – für größte Flexibilität bei gleichzeitiger Stabilität, und »motion« als Synonym für Bewegung in all ihren Facetten sowie die Nähe zum englischen Wort »Emotion«. 
Bei diesem Konzert wird das Trio erweitert durch die beiden Schlagzeuger Sebastian Preller und Gabriel Robles. Neben Werken von Ulli Götte und Ivan Trevino erklingen die deutsche Erstaufführung von Rüdiger Pawassars Marimbaquartett Yeh Gangga, Steve Reichs Marimbaphase und Claude Debussys atmosphärisches Klavierwerk Six Epigraphes in einer Bearbeitung für trioMotion.

Aufführung
19.03.18, 19.30 Tickets
Staatstheater Kassel, Friedrichsplatz 15, KasselHessen0561/1094222
Opernfoyer