BENEFIZLESUNG

Benefizlesung aus Nelson Mandelas
»Briefe aus dem Gefängnis«

Sonntag, 25. November 2018, 18.00 Uhr | Schauspielhaus
Schauspiel

Schöne Bescherungen

Alan Ayckbourn
Weihnachtsmärchen

Der gestiefelte Kater

Thomas Freyer
frei nach den Brüdern Grimm
Stückentwicklung

Odem

Schauspiel für drei Androiden und eine Nonne
von Wilke Weermann
Schauspiel

Konsens

Nina Raine
Publikumspreis
Stimmen Sie mit ab!

Sie sind unser Publikum
des Jahres 2018

Concerti lädt zur Abstimmung ein
Theatertag

Turandot

Giacomo Puccini
25. November 2018
Aktuelles
Besetzungsänderung
Unser ehemaliger Generalmusikdirektor Roberto Paternostro übernimmt kurzfristig die musikalische Leitung des Bußtagskonzerts für den erkrankten GMD Francesco Angelico.
Vorverkaufsstart
Nach langer Abstinenz im Genre Filmmusik zieht ab Januar auf der Bühne des Staatstheaters wieder der Glanz Hollywoods ein. Das Staatsorchester rollt den roten Teppich aus und sagt: Film ab!
Gewinnspiel
Machen Sie im Schauspielfoyer Ihr eigenes »Schöne-Bescherungen«-Bild und nehmen Sie an unserem Gewinnspiel auf Facebook teil! Für das beliebteste Foto gibt es zwei Freikarten für eine Vorstellung nach Wahl im Opernhaus oder im Schauspielhaus.So geht’s:
1. Köpfe durchstecken und fotografieren lassen2. Foto an presse@staatstheater-kassel.de senden3. Vom 10. bis zum 17. Dezember mit abstimmenWir sammeln in einem Album auf unserer Facebookseite alle Fotos, die uns mit dem Betreff »Gewinnspiel Schöne Bescherungen« zugesandt werden. Vom 10. bis zum 16. Dezember wird abgestimmt – und zwar nicht von uns, sondern von Ihnen, von Ihren Freunden und unserem Publikum. Am 17. Dezember geben wir bekannt, wer die Freikarten gewonnen hat.Passend zu Alan Ayckbourns Komödie Schöne Bescherungen laden wir zu einer kleinen Fotoaktion auf Facebook ein. Machen Sie es wie Meret Engelhardt und Hagen Bähr und stecken Sie Ihre Köpfe durch die Stellwand Im Schauspielfoyer dieser wunderbare Aufsteller bereit, der jetzt  allabendlich darauf wartet, dass ihr eure Köpfe hindurchsteckt.Den Anfang haben gleich mal Meret Engelhardt und Hagen Bähr gemacht, sozusagen Belinda und Neville höchstpersönlich.
Jetzt seid ihr dran! 
Für das beliebteste Foto gibt‘s zwei Freikarten für eine Vorstellung nach Wahl im Opernhaus oder im Schauspielhaus.
Und so funktioniert’s:
1. Köpfe durchstecken und fotografieren (lassen)
2. Foto bis zum 9. Dezember an presse@staatstheater-kassel.de senden 
Alle Fotos landen im Album #SchöneBescherungenKassel auf unserer Facebook-Seite und werden nach und nach im Schauspielfoyer ausgestellt. Vom 10. bis zum 16. Dezember wird dann abgestimmt – und zwar nicht von uns, sondern von euch, euren Freunden und unserem Publikum. Am 17. Dezember geben wir bekannt, wer die Freikarten gewonnen hat.
Viel Spaß beim Mitmachen – wir freuen uns auf eure Bilder!Noch der obligatorische Hinweis: Mit dem Zusenden der Fotos an unsere Pressestelle erklärt ihr euch mit der Veröffentlichung auf unserer Facebookseite und in unserem Schauspielfoyer einverstanden.
Ab sofort erhältlich
Ob als Geschenk oder um selbst einmal wieder Theaterluft zu schnuppern, bei dem Miniabo kann man je nach Vorliebe zwischen Schauspiel, Musiktheater oder einem Abo für alle Sparten wählen. Ab sofort im Abobüro erhältlich.
Die nächsten Vorstellungen
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
22.11.
10:00 Uhr
JUST mobil

JUST mobil
Jörg Menke-Peitzmeyer
Klassenzimmerstück mit anschließender theaterpädagogischer Nachbereitung 
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
22.11.
20:00 Uhr
Martinskirche
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
22.11.
20:15 — 22:00 Uhr
tif – Theater im Fridericianum
Stückentwicklung
Endlich hat die Menschheit sich durchgerungen. Die Probleme der Welt sind gelöst. Ernsthaft. Kein Hintertürchen. Alles ist wunderbar. Wie lebt es sich in einer Gesellschaft, die alle Antworten gefunden hat? Gibt es ein großes, allgemeines Glück, das keinen Preis hat?
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
23.11.
09:30 Uhr
JUST mobil

JUST mobil
Jörg Menke-Peitzmeyer
Klassenzimmerstück mit anschließender theaterpädagogischer Nachbereitung 
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
23.11.
19:30 — 22:00 Uhr
Schauspielhaus
Alan Ayckbourn
Jedes Weihnachten der gleiche Zirkus: Die Familie kommt mit dem noblen Vorsatz zusammen, sich von der besten Seite zu präsentieren. Was natürlich fürchterlich misslingt. Wie auch bei Neville und Belinda Bunker …
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
23.11.
19:30 — 22:00 Uhr
Opernhaus
Giuseppe Verdi
Commedia lirica in drei Akten
Sir John Falstaff – Fresssack und Säufer, Angsthase und Aufschneider, Lebemann und Liebhaber, ein Philosoph der Faulheit und ein Verfechter des Genusses. Am Ende wird aus dem Betrüger Falstaff ein Betrogener. Doch Sir John zieht daraus die kluge Lehre: »Tutto nel mondo è burla!« – »Alles auf der Welt ist ein Spaß!«
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
23.11.
20:15 — 21:55 Uhr
tif – Theater im Fridericianum
Uraufführung

Wilke Weermann
Schauspiel für drei Androiden und eine Nonne
 
Was ist der Odem in Apple? Im Cyborg? Im Internet? Was ist die Magie heute, die damals die Golems in Prag belebte? Und was sind die Golems heute? I-Pods? Chat-Avatare? Sex-Bots? Und werden auch sie sich gegen ihre Schöpfer wenden in der Schöpfung 3.0?
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
24.11.
19:30 — 21:45 Uhr
Opernhaus

A Swingin’ Christmas Show
Das Staatsorchester liefert auch in diesem Jahr den passenden Soundtrack für eine besinnliche Weihnachtszeit: Swing vom Feinsten mit den Rat-Pack-Legenden Frank, Dean und Sammy. 
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
24.11.
19:30 — 21:45 Uhr
Schauspielhaus
William Shakespeare
Sie sind das bekannteste Liebespaar der Theatergeschichte. Ihre Liebe gilt als Inbegriff der heiß-kalten Leidenschaft, die größtes Glück und inniges Einverständnis mit dem eigenen Sterben vereint. Wie Wachs schmelzen alle familiären und gesellschaftlichen Zuschreibungen: Freund und Feind, Mann und Frau, Schein und Sein. Kein Wunder, dass das tödlich endet.
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
24.11.
20:15 — 21:20 Uhr
tif – Theater im Fridericianum
nach Heinrich von Kleist
Kleists Erzählung über den Pferdehändler Michael Kohlhaas und dessen Rechtsstreit, der zu einer unglaublichen Eskalation von Gewalt führt. Ist er ein Rebell? Oder ein passionierter Querulant, der ein ihm korrupt erscheinendes System bekämpft?
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
25.11.
11:30 Uhr
Schauspielhaus
Gastspiel
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
25.11.
15:00 — 16:05 Uhr
tif – Theater im Fridericianum
Finn-Ole Heinrich
Für alle ab 10 Jahren
Als Maulina Schmitt aus ihrem Königreich Mauldawien« mit ihrer Mutter ins praktische Plastikhausen umzieht, platzt ihr der Kragen. Doch bald erfährt sie die wahren Gründe, warum sie in Plastikhausen hausen müssen.
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
25.11.
18:00 Uhr
Schauspielhaus
Gastspiel
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
25.11.
19:30 — 22:00 Uhr
Opernhaus
Giacomo Puccini
Dramma lirico in drei Akten
Schlussduett und Finalszene von Luciano Berio
THEATERTAG – Auf allen Plätzen 10 Euro
Weil ihrer Urahnin Unrecht angetan wurde, ließ Turandot bisher jeden Mann töten, der um sie warb. Kann Calaf das Herz der Prinzessin gewinnen? Drei Rätsel muss er dafür lösen. Puccini starb vor Beendigung der Oper – wir spielen sie mit dem Schluss von Luciano Berio.
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
26.11.
09:30 — 10:35 Uhr
tif – Theater im Fridericianum
Finn-Ole Heinrich
Für alle ab 10 Jahren
Als Maulina Schmitt aus ihrem Königreich Mauldawien« mit ihrer Mutter ins praktische Plastikhausen umzieht, platzt ihr der Kragen. Doch bald erfährt sie die wahren Gründe, warum sie in Plastikhausen hausen müssen.
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
26.11.
12:00 — 13:05 Uhr
tif – Theater im Fridericianum
Finn-Ole Heinrich
Für alle ab 10 Jahren
Als Maulina Schmitt aus ihrem Königreich Mauldawien« mit ihrer Mutter ins praktische Plastikhausen umzieht, platzt ihr der Kragen. Doch bald erfährt sie die wahren Gründe, warum sie in Plastikhausen hausen müssen.
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
26.11.
19:30 Uhr
Opernfoyer

Consortium Casselanum
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
27.11.
09:30 — 10:00 Uhr
tif-Foyer
Gastspiel in der Reformschule
Stückentwicklung
Empfohlen ab 3 bis 8 Jahren
Eine kleine, feine zauberhafte Reise ins Land der Träume und die Frage, wie man im Dunkeln funkeln kann.
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
27.11.
10:45 — 11:15 Uhr
tif-Foyer
Gastspiel in der Reformschule
Stückentwicklung
Empfohlen ab 3 bis 8 Jahren
Eine kleine, feine zauberhafte Reise ins Land der Träume und die Frage, wie man im Dunkeln funkeln kann.
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
27.11.
20:15 — 21:50 Uhr
tif – Theater im Fridericianum
nach dem Roman von Michel Houellebecq
aus dem Französischen übersetzt von Norma Cassau und Bernd Wilczek
Eine Dystopie? Eine Satire? Ein Polit-Thriller? Nun, vor allem eine zärtliche Analyse seines Protagonisten, eines ebenso traurigen wie komischen Europäers.
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
28.11.
18:00 — 19:05 Uhr
tif – Theater im Fridericianum
nach Heinrich von Kleist
Kleists Erzählung über den Pferdehändler Michael Kohlhaas und dessen Rechtsstreit, der zu einer unglaublichen Eskalation von Gewalt führt. Ist er ein Rebell? Oder ein passionierter Querulant, der ein ihm korrupt erscheinendes System bekämpft?
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
29.11.
14:00 — 15:00 Uhr
Opernfoyer

(früher Boxenstop)
Kurze Abenteuer mit Musik
Empfohlen für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
29.11.
19:30 Uhr
Opernfoyer

Consortium Casselanum
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
29.11.
19:30 Uhr
Schauspielhaus
Kostprobe
Uraufführung

Annamari Keskinen und Ryan Mason | Johannes Wieland
Tanztheater: Zwei Stücke
Die langjährigen Ensemblemitglieder Ryan Mason und Annamari Keskinen kehren für diesen geteilten Tanzabend mit Johannes Wieland als Choreografen zurück nach Kassel.
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
30.11.
09:30 — 10:30 Uhr
Opernfoyer

(früher Boxenstop)
Kurze Abenteuer mit Musik
Empfohlen für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
30.11.
11:00 — 12:00 Uhr
Opernfoyer

(früher Boxenstop)
Kurze Abenteuer mit Musik
Empfohlen für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
30.11.
20:15 — 21:50 Uhr
tif – Theater im Fridericianum
Wiederaufnahme
Werner Schwab
Schwab beschreibt mit der ihm eigenen groben Zärtlichkeit drei Wesen, die gesellschaftlich beschädigt sind, und die darum ringen, sich durch ihre Sprache in ihrer kleinen Welt zu behaupten: Königinnen ihrer Defekte, Herrscherinnen ihrer Fantasiereiche.
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
01.12.
15:00 — 16:00 Uhr
Opernfoyer

Führung für Erwachsene
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
01.12.
19:30 Uhr
Schauspielhaus
Premiere
Uraufführung

Annamari Keskinen und Ryan Mason | Johannes Wieland
Tanztheater: Zwei Stücke
Die langjährigen Ensemblemitglieder Ryan Mason und Annamari Keskinen kehren für diesen geteilten Tanzabend mit Johannes Wieland als Choreografen zurück nach Kassel.
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
01.12.
19:30 — 22:00 Uhr
Opernhaus
Giacomo Puccini
Dramma lirico in drei Akten
Schlussduett und Finalszene von Luciano Berio
Zum letzten Mal
Weil ihrer Urahnin Unrecht angetan wurde, ließ Turandot bisher jeden Mann töten, der um sie warb. Kann Calaf das Herz der Prinzessin gewinnen? Drei Rätsel muss er dafür lösen. Puccini starb vor Beendigung der Oper – wir spielen sie mit dem Schluss von Luciano Berio.