preloader

Aaron Herold

Kindersolist

... brachte zum Casting ein Foto seiner E-Gitarre und eines mit dem Wohnmobil seiner Eltern darauf mit.

Ist Heimat cool?
Ja, Heimat ist wichtig, weil es der Ort zum Abschalten ist.

Heimat ist …
… die Fahrt entlang der Frankfurter Straße zu meiner Straße.
… der Geruch nach Pizza, wenn ich an dem Italiener in unserer Nachbarschaft entlang gehe.
… die frische Luft, die aus der Aue kommt.
… das Gefühl der weichen Matratze meines Bettes.
… die Atmosphäre, wenn ich im Sommer mit Freunden und ’nem Bierchen an der Buga sitze.

Es ist die letzte Nacht auf der Erde, morgen geht’s zum Mars! Was würdest du  auf jeden Fall noch machen?
Ich würde die Nacht mit jemandem unter freiem Himmel verbringen, auf einer  Wiese an einem Lagerfeuer liegen und die ganze Nacht über das reden, was wir zurücklassen werden; zusammen weinen, sich gegenseitig trösten, zusammen lachen.


Aaron wurde 1999 in Kassel geboren. Er spielt Gitarre und macht Parkour. Nach der Schule möchte er Schauspiel studieren und weiterhin Musik machen.

 

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

Wer wir sind