preloader

Andreas Bauer

Gastsänger (Bass)

Andreas Bauer studierte Gesang in Weimar, später auch in Mailand, London und Toulouse. Er ist ein international gefragter Opern- und Konzertsänger und Ensemblemitglied der Oper Frankfurt. Wichtige Hauptrollen des seriösen Bassfaches singt er in sieben verschiedenen Sprachen. So singt er unter anderem gleichwohl Gounods Mephisto (französisch), Bártoks Herzog Blaubart (ungarisch), Dvořáks Wassermann (tschechisch), Tschaikowskys Gremin (russisch) und Benjamin Brittens Claggart (englisch). Zu seinem Repertoire gehören Verdi-Partien wie Filippo II., Zaccaria, Fiesco, De Silva, Sparafucile, Ferrando und Lodovico, aber auch lyrische Wagner-Partien wie König Marke, König Heinrich, Landgraf Hermann und Daland.

Am Staatstheater Kassel steht er in der Spielzeit 2017/18 in der Neuproduktion von Wagners Tristan und Isolde als König Marke auf der Opernbühne.

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

Tristan und Isolde (König Marke)