preloader

Bassem Alkhouri (Artabano) und Statisterie © N. Klinger Bassem Alkhouri (Artabano) und Statisterie $copy; N. Klinger

Yuriy Mynenko (vorn: Artaserse, König) und Bassem Alkhouri (Artabano) © N. Klinger Yuriy Mynenko (vorn: Artaserse, König) und Bassem Alkhouri (Artabano) $copy; N. Klinger

Lin Lin Fan (Arbace), Yuriy Mynenko (Artaserse) und Damen und Herren der Statisterie © N. Klinger Lin Lin Fan (Arbace), Yuriy Mynenko (Artaserse) und Damen und Herren der Statisterie $copy; N. Klinger

von links: Michael Hinze und Natasha Pandazieva (Statisterie), Lin Lin Fan (Arbace) und Bassem Alkhouri (Artabano) © N. Klinger von links: Michael Hinze und Natasha Pandazieva (Statisterie), Lin Lin Fan (Arbace) und Bassem Alkhouri (Artabano) $copy; N. Klinger

Maren Engelhardt (Mandane, Artaserses Schwester) und Samuel Nerl (Statisterie) © N. Klinger Maren Engelhardt (Mandane, Artaserses Schwester) und Samuel Nerl (Statisterie) $copy; N. Klinger

Lin Lin Fan (Arbace), Yuriy Mynenko (ganz rechts: Artaserse) und (v.l.) Michael Hinze und Daniel Hellwig (Statisterie) © N. Klinger Lin Lin Fan (Arbace), Yuriy Mynenko (ganz rechts: Artaserse) und (v.l.) Michael Hinze und Daniel Hellwig (Statisterie) $copy; N. Klinger

Yuriy Mynenko (Artaserse) © N. Klinger Yuriy Mynenko (Artaserse) $copy; N. Klinger

von vorn: Yuyi Mynenko (Artaserse), Maren Engelhardt (Mandane, Artaserses Schwester), Jan Patrick Meister (Statisterie) © N. Klinger von vorn: Yuyi Mynenko (Artaserse), Maren Engelhardt (Mandane, Artaserses Schwester), Jan Patrick Meister (Statisterie) $copy; N. Klinger

Ani Yorentz (Semira), Mitglieder des Staatsorchesters Kassel und Statisterie © N. Klinger Ani Yorentz (Semira), Mitglieder des Staatsorchesters Kassel und Statisterie $copy; N. Klinger

Inna Kalinina (Megabise) und, von links,: Michael Hinze, Daria Filippova, Vinicius Evangelista da Silva (Statisterie) © N. Klinger Inna Kalinina (Megabise) und, von links,: Michael Hinze, Daria Filippova, Vinicius Evangelista da Silva (Statisterie) $copy; N. Klinger

Bassem Alkhouri (Artabano) © N. Klinger Bassem Alkhouri (Artabano) $copy; N. Klinger

Bassem Alkhouri (Artabano) und Statisterie © N. Klinger Bassem Alkhouri (Artabano) und Statisterie $copy; N. Klinger

Ani Yorentz (Semira) © N. Klinger Ani Yorentz (Semira) $copy; N. Klinger

von links: Ani Yorentz (Semira) und Inna Kalinina (Megabise) © N. Klinger von links: Ani Yorentz (Semira) und Inna Kalinina (Megabise) $copy; N. Klinger

Maren Engelhardt (Mandane) © N. Klinger Maren Engelhardt (Mandane) $copy; N. Klinger

Yuriy Mynenko (Artaserse, König) © N. Klinger Yuriy Mynenko (Artaserse, König) $copy; N. Klinger

Lin Lin Fan (Arbace) © N. Klinger Lin Lin Fan (Arbace) $copy; N. Klinger

Maren Engelhardt (Mandane) und Lin Lin Fan (Arbace) © N. Klinger Maren Engelhardt (Mandane) und Lin Lin Fan (Arbace) $copy; N. Klinger

Lin Lin Fan (Arbace), Yuriy Mynenko (ganz rechts: Artaserse) und (v.l.) Michael Hinze und Daniel Hellwig (Statisterie) © N. Klinger Lin Lin Fan (Arbace), Yuriy Mynenko (ganz rechts: Artaserse) und (v.l.) Michael Hinze und Daniel Hellwig (Statisterie) $copy; N. Klinger

Ani Yorentz (Semira) © N. Klinger Ani Yorentz (Semira) $copy; N. Klinger

Lin Lin Fan (Arbace) und Maren Engelhardt (Mandane) © N. Klinger Lin Lin Fan (Arbace) und Maren Engelhardt (Mandane) $copy; N. Klinger

Artaserse

Dramma per musica in drei Akten von Leonardo Vinci
Text: Pietro Metastasio
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Premiere: 12.12.2015, 19.30 Uhr | Opernhaus
Dauer: 2 Stunden 35 Minuten
Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Inszenierung: Sonja Trebes
Bühne: Dirk Becker
Kostüme: Isabell Heinke
Dramaturgie: Dr. Ursula Benzing
Licht: Albert Geisel
Besetzung

Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

Besetzung am 08.12.15, 19.00 Uhr

Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

Besetzung am 12.12.15, 19.30 Uhr

Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

Besetzung am 19.12.15, 19.30 Uhr

Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

Besetzung am 23.12.15, 19.30 Uhr

Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

Besetzung am 08.01.16, 19.30 Uhr

Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

Besetzung am 10.01.16, 18.00 Uhr

Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

Besetzung am 15.01.16, 19.30 Uhr

Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

Besetzung am 22.01.16, 19.30 Uhr

Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

Besetzung am 28.01.16, 19.30 Uhr

Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

Besetzung am 21.02.16, 18.00 Uhr

Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

Besetzung am 19.03.16, 19.30 Uhr

Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Semira: Bénédicte Tauran
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

Besetzung am 29.03.16, 19.30 Uhr

Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

Besetzung am 01.04.16, 19.30 Uhr

Musikalische Leitung: Jörg Halubek
Artaserse, König: Yuriy Mynenko
Mandane, Artaserses Schwester: Maren Engelhardt
Artabano, Vater von Arbace und Semira: Bassem Alkhouri
Arbace: Lin Lin Fan
Semira: Ani Yorentz
Megabise, im Dienste Artabanos: Inna Kalinina
ORCHESTER: Staatsorchester Kassel
Statisterie: Statisterie des Staatstheaters Kassel

ERSTE SZENISCHE AUFFÜHRUNG IN DEUTSCHLAND SEIT 1746

Dürfen wir vorstellen: Leonardo Vinci, italienischer Komponist aus Kalabrien (und nur fast gleichen Namens wie der berühmte Maler), der in seinem kurzen Leben hauptsächlich Opern schrieb. Die letzten fünf Jahre wirkte Vinci als Nachfolger Alessandro Scarlattis (es sei erinnert an dessen zuletzt in Kassel gespielte Oper Griselda) in Neapel im Dienste der dortigen Hofkapelle. Hier war Vinci vornehmlich tätig. Die Uraufführung seines letzten Bühnenwerkes jedoch feierte er in Rom. Es ist Artaserse, dem ein Drama zugrunde liegt aus der Feder des im 18. Jahrhundert produktivsten und kreativsten Textdichters Pietro Metastasio. Und eben diesem Drama haben sich nach Vinci noch über 90 Komponisten zur Vertonung angenommen (unter ihnen auch Christoph Willibald Gluck). Grund genug also auszurufen: Sie muss faszinierend sein, diese Geschichte um den persischen Königssohn Artaserse. Und das ist sie auch!

Schon der erste Blick auf ihr Personal macht offensichtlich, dass hier Konflikte programmiert sind. Es kommen vor: zwei Geschwisterpaare, zwei Paare, die sich in Liebe und/oder Freundschaft zugetan sind, unter ihnen ein Freundespaar seit Kindheitstagen, ein Vater, der zum Mörder an einem anderen Vater wird, und eine unglücklich Verliebte (eine Mutter wird nirgendwo erwähnt). Tatsächlich jedoch agieren sechs Figuren in dieser barocktypisch verwirrenden Personen- und Liebeskonstellation. Ein Beispiel dafür sei herausgegriffen: Mandane (Königstochter und Schwester von Artaserse) ist Arbace (Schwester von Semira) innig zugetan. Weil König Xerxes (Mandanes Vater) diese Verbindung nicht dulden will, bringt der Vater Arbaces (namens Artabano) den Vater Mandanes (Xerxes) um. 

Diese Bühnenmenschen ringen nun miteinander in einem wilden Arien-Reigen bis hin zum dramatischsten aller Höhepunkte: Wer von ihnen wird sterben, wer bleibt am Leben? Uns allen zum Trost: Wir spielen Barock-Oper. Und deren Geschichten finden (beinahe) immer ihren glücklichen Ausgang.

Artaserse galt ihrer Zeit als bekannteste und erfolgreichste Oper in Europa. Hier am Staatstheater Kassel erfährt sie erstmals seit 1746 in Dresden wieder eine szenische Aufführung in Deutschland.

 

Vorstellungen
08.12.15, 19.00
12.12.15, 19.30
19.12.15, 19.30
23.12.15, 19.30
08.01.16, 19.30
10.01.16, 18.00
15.01.16, 19.30
22.01.16, 19.30
28.01.16, 19.30
21.02.16, 18.00
19.03.16, 19.30
29.03.16, 19.30
01.04.16, 19.30
Staatstheater Kassel, Friedrichsplatz 15, KasselHessen0561/1094222
Opernhaus
Opernhaus
Opernhaus
Opernhaus
Opernhaus
Opernhaus
Opernhaus
Opernhaus
Opernhaus
Opernhaus
Opernhaus
Opernhaus
Opernhaus