preloader

Evangelos Poulinas

Tänzer (Gast)

Evangelos Poulinas hat einen MFA in Choreografie von der renommierten Tisch School of the Arts der New York University, ein Diplom von der Athens State School of Dance und einen Bachelor von der Physical Education Department, Aristoteles Universität von Thessaloniki.

Ihm sind Stipendien von zahlreichen Stiftungen zuerkannt worden, so von der Alexandros S. Onassis Public Benefit Foundation, der New York University, Greek State Scholarship und Dance WEB Europe.

Er trat unter anderem in Arbeiten von Johannes Wieland, Katarzyna Gdaniec, Marco Cantalupo, Marcel Leeman, Constanza Macras, Konstandinos Rigos, Nigel Charnock, Jasmin Vardimon und Wim Vandekeybus auf und schuf seine eigenen Arbeiten in den USA und Europa. Als Lehrer unterrichtet er zeitgenössische Techniken und Partnering in Deutschland, der Schweiz, USA, Griechenland und Schweden.

In Kassel choreografierte Evangelos Poulinas bereits bei der Fachschule für Zeitgenössischen Bühnentanz sozo visions in motions, im Dok4 oder bei mehrern Stücken innerhalb der Choreografischen Werkstatt des Staatstheaters Kassel. In der Spielzeit 2016/2017 erarbeitete er im TIF das Stück I share therefore I am als Teil des Doppelabends Emoji.

Evangelos Poulinas wird in der Spielzeit 2017/2018 als Gasttänzer wieder auf der Bühne zu erleben sein.

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

morgendämmerung (UA) (Tänzer (Gast))