preloader

Florian Etti

Bühnenbildner

Florian Etti stammt aus Lindau am Bodensee. Nachdem er Sprachen und Kunst an der Freien Univeristät und der Hochschule der Künste in Berlin studierte, begann er sein Bühnenbildstudium bei Rolf Glittenberg in Köln.
Nach seinem Abschluss war er drei Jahre Assistent am Düsseldorfer Schauspielhaus unter Volker Canaris.
Seine Engagements führten ihn daraufhin u.a. an die Opern von Düsseldorf und Zürich, an die Schauspielhäuser in Dresden, Frankfurt und Zürich und an das Volkstheater Wien.
Wo er mit Regisseuren wie Gabriele Jacobi, Werner Schroeter, Günter Krämer, Karin Beier, Sönke Wortmann, Anna Badora, Burkhard Kominski, Joachim Lux, Gustav Rueb, Georg Köhl, Anna Bergmann und dem Choreograph Philipp Egli zusammen arbeitete.
In dieser Spielzeit wird Florian Etti am Staatstheater das Bühnenbild zur romantischen Tragödie Die Jungfrau von Orleans von Friedrich Schiller entwerfen.

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

Frühstück bei Tiffany (Bühne)