preloader

Gabriel Robles

Solo-Schlagzeug

Gabriel Robles wurde 1988 in León (Spanien) geboren. Er erhielt seinen ersten Schlagzeugunterricht im Alter von zehn Jahren. Sein Studium absolvierte er von 2007 bis 2011 an der Hochschule für Musik Eduardo Martínez Torner Oviedo, während er parallel an der Madrid OKHO Akademie bei Schlagzeugern des Spanischen Rundfunks studierte. Daran schloss sich ein Master-Studium an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar bei Prof. Markus Leoson an. Als Solist gab er mehrere Konzerte für Marimbaphon und auch im Schlagzeugensemble. Sein erstes großes Solokonzert gab er im November 2013 bei den Thüringer Symphonikern. Seine Orchestertätigkeit begann in Spanien und Deutschland in verschiedenen Jugendorchestern und bei Aushilfstätigkeiten. Von 2011 bis 2013 hatte er eine Substitutenstelle bei der Staatskapelle Weimar inne. 2013 erhielt er sein erstes Orchesterengagement bei den Thüringer Symphonikern als 1. Schlagzeuger mit Verpflichtung zur Pauke. Seit Januar 2016 ist er als 1. Schlagzeuger im Staatsorchester Kassel engagiert.

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

6. Kammerkonzert (Schlagzeug)