preloader

Georgy Vysotsky

Künstl. Leitung

Bühnen-, Kostümbildner, Musiker (Gast)

Der in Russland geborene Georgy Vysotsky verfügt über viele Talente und eine umfangreiche Ausbildung mit mehreren Studienabschlüssen: an der Musikhochschule Orenburg (Klavier), am Theaterinstitut des Moskauer Künstlertheaters (Schauspiel) und als Trickfilmregisseur an der Filmhochschule Moskau. Es folgten Engagements an russischen Theatern, sowohl die musikalische Leitung des Stanislawski Theaters als auch eine Dozentur am Theaterinstitut des Moskauer Künstlertheaters. Seit 1993 lebt er in Deutschland. Für seine Chor-Komposition "Kalendersprüche" (Text: H.M.Enzensberger) erhielt er 2001 den Preis des Internationalen Arbeitskreises für Musik  beim Chorfestival Ruhr in Bochum.

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

Im Traum Schweben (Komposition und Live-Musik)
Im Traum Schweben
ROSE (Musikalische Leitung)
Stücke gegen das Vergessen (Solist)