preloader

Steffen Reuber   © Foto Köhring Steffen Reuber   $copy; Foto Köhring

	Ferhat Keskin und RupertJ.Seidl © Foto Köhring 	Ferhat Keskin und RupertJ.Seidl $copy; Foto Köhring

GOTT - Gastspiel des Theaters an der Ruhr, Mülheim

von Woody Allen | Regie: Roberto Ciulli
Theatertag - Auf allen Plätzen 7 Euro

Ein Autor und ein Schauspieler, ungefähr 500 Jahre v. Chr., streiten sich über den Ausgang eines Stücks, das sie beim Athener Dramen-Festival aufführen möchten. Da sie jedoch nur in einem anderen Stück spielen, in dem von Woody Allen, begeben sie sich bald in einen Dialog mit dem Publikum, das ebenso erfunden ist. Es ist nicht mehr zwischen Fiktion und Wirklichkeit, Kunst oder Realität zu unterscheiden. Die Lösung ist nur noch technisch möglich: Ein Erfinder bietet dem Autor eine Schlussmaschine an, mit der Zeus stets am Ausgang der Stücke einfliegt. Da jedoch die Maschine, die auf dem Höhepunkt des Dramas eingesetzt wird, versagt, stranguliert sich der einschwebende Zeus, Gott ist tot.

Vorstellungen
20.05.18, 19.30
Staatstheater Kassel, Friedrichsplatz 15, KasselHessen0561/1094222
Schauspielhaus