preloader

Hildegard Turba

Assistentin der Operndramaturgie

Einem abgeschlossenen Lehramtsstudium  folgten Ausbildungen und berufliche Stationen in den Bereichen Betriebswirtschaft und medizinische Trainingstherapie. Auf der Suche nach weiteren Herausforderungen fand Hilde Turba 2008 den Weg ans Staatstheater Kassel, wo sie zunächst für die Produktion Neither (Morton Feldman) eine kleine künstlerische Aufgabe übernahm. Fasziniert von der Oper und der Welt hinter den Kulissen absolvierte sie in der Spielzeit 2008/09 ein neunmonatiges Praktikum in der Operndramaturgie und wurde dort im darauf folgenden Jahr als Assistentin übernommen.