Terror ©

STATISTEN GESUCHT

Wir suchen immer wieder theaterbegeisterte Menschen, die Zeit und Lust haben, als Statisten in unseren Produktionen mitzuwirken. Aktuelle Statistensuchen und Casting-Termine finden Sie an dieser Stelle.

Weitere Informationen gibt Statistenleiter Klaus Strube, Tel. 0151-62409712.

VAKANZEN IM ORCHESTER

1. Solo-Klarinette  (Deutsches System)
ab 1. Januar 2017
Die Vergütung erfolgt nach TVK-A gemäß Haustarif.

1. Solo-Horn
Stellenantritt nach Absprache
Die Vergütung erfolgt nach TVK-A gemäß Haustarif.

2. Trompete (mit der Verpflichtung zum Kornett)
ab der Spielzeit 2016/17
Die Vergütung erfolgt nach TVK-A gemäß Haustarif.

4./2. Horn 50 % (mit der Verpflichtung zur Wagnertube)
ab der Spielzeit 2016/17
Zeitvertrag für ein Jahr
Die Vergütung erfolgt nach TVK-A gemäß Haustarif.

Interessierte Bewerber/innen werden gebeten, ihre Bewerbungen mit
den üblichen Unterlagen an die folgende Anschrift zu senden:
Staatstheater Kassel / Orchesterbüro / Friedrichsplatz 15 / 34117 Kassel

Ansprechpartnerin: Heike Josephs, Tel. 0561 1094-119, E-Mail:  

Produktionsbegleitende Hospitanzen
Da wir gern produktionsbegleitende Hospitanzen / Praktika in den Bereichen Regie oder Dramaturgie vergeben, sollten sie ca. 6 bis 8 Wochen vor der Premiere für die Proben einplanen.
Bitte bewerben Sie sich gezielt (Motivation, Interesse am Stück / Autor / Regisseur) mit Lebenslauf.
Eine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an die Adresse  ist ausreichend.

Hospitanzen in der Ausstattung
Wir bieten jungen Erwachsenen die ganze Spielzeit über die Möglichkeit, die Ausstattungsabteilung in Form einer Hospitanz im Bereich Bühnenbild und Kostüm zu unterstützen. Für eine Mindestdauer von sechs Wochen können Theaterinteressierte die Arbeitsabläufe und die Entstehung einer Produktion begleiten.
Wer gerne einmal hinter der Bühne mitwirken möchte, schickt seine Bewerbung bitte per E-Mail an: ausstattungsassistenz@staatstheater-kassel.de

Schülerpraktika

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir derzeit keine freien Schüler-Praktikumsplätze in  handwerklich-/künstlerischen Berufen anbieten können.

Schülerpraktika sind im Bereich Orchester möglich, Voraussetzung sind Instrumentalkenntnisse; Anfragen bitte direkt an das Orchesterbüro, Frau Hagemann
Bitte beachten Sie: für das Schuljahr 2016/17 sind bereits alle Prakikumsplätze vergeben und es werden keine Bewerbungen mehr für diesen Zeitraum angenommen.