Junge Oper

Junge Oper meint ein lebendiges und publikumsnahes Konzept eines Musiktheaters. Insbesondere die Förderung junger Zuschauer, z.B. durch Partizipation an professionell geleiteten Projekten, schafft nicht selten langfristig Nachwuchstalente, die sich im Theaterjugendorchester ausprobieren können.
Kontakt
Maria Radzikhovskiy
E-Mail: maria.radzikhovskiy@staatstheater-kassel.de
Telefon: 0152.24749701
Workshops
Im Musiktheater bieten wir zu folgenden Stücken kostenlose Vor- oder Nachbereitungsworkshops an, die in der Schule oder bei uns im Theater stattfinden können:

Madame Butterfly | Anfang und Ende – B.A.C.H. | Hänsel und Gretel | Turandot | Brundibár (TJO) 
 
Theater-Jugendorchester-Projekt
Einmal Profi sein und in einer Oper mitspielen! Im TJO können jugendliche Musiker im Alter zwischen 12 und 20 Jahren im Orchester bei einer Oper mitspielen. Das Orchester wird jedes Jahr bei Probespielen neu zusammengestellt und von einem Dirigenten des Staatstheaters geleitet. Musiker des Staatsorchesters unterstützen die Probenarbeit.

Am 9. Juni 2018 feierte das 14. Theater-Jugendorchester Projekt: Eloise Premiere im Schauspielhaus.
Weitere Informationen gibt es unter beim jeweiligen Stück oder unter tjo@staatstheater-kassel.de.
Kinder- und Jugendchor CANTAMUS
CANTAMUS besteht zurzeit aus 50 Kindern und Jugendlichen im Alter von 8 bis 18 Jahren. Musikalische Grundkenntnisse und musikalische Begabung, Stimmsicherheit, Lust am Theaterspielen sowie eine hohe Konzentrationsfähigkeit und Belastbarkeit sind Voraussetzungen, welche die Cantamus-Kinder mitbringen. Ein Vorsingen ist erforderlich, um in den Chor aufgenommen zu werden.

Der Chor probt regelmäßig einmal in der Woche, etwa 3 bis 4 Wochen vor der Premiere kommen weitere szenische und musikalische Proben hinzu und der Zeitaufwand erhöht sich. Je nach Spielplan wechseln sich größere Partien mit Kurzauftritten ab. Dabei singen die Mitwirkenden nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch und Italienisch. Jeder Auftritt von CANTAMUS ist ein besonderes Erlebnis für den Chor – und für das Publikum.
Informationen und Anmeldung: heike.josephs@staatstheater-kassel.de.