preloader

Matthieu Götz

Bühnenbildner

Matthieu Götz wurde 1980 in Süddeutschland mit deutsch-französischem Hintergrund geboren. Er studierte Architektur an der Universität Kassel und der École d’Architecture Paris-Malaquais sowie Archäologie/Ägyptologie an der Freien Universität Berlin. Als Architekt arbeitete er im Pariser Architekturbüro von Bernard Tschumi. Ab 2008 arbeitete er am Staatstheater Kassel, später am Schauspielhaus Bochum. Seit 2011 ist Matthieu Götz freischaffender Bühnenbildner.

Neben seiner Tätigkeit als Bühnenbildner lehrte Matthieu Götz von 2012-2018 am Lehrstuhl für Architekturgeschichte der Universität Kassel und ist an der Freien Universität Berlin sowie an einem ägyptologischen Forschungsprojekt der Humboldt-Universität Berlin und des Exzellenzclusters Topoi beschäftigt.

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

morgendämmerung (UA) (Bühne)