preloader

Michael Kravtchin

Klavier (Gast)

Michael Kravtchin wurde 1972 in Moskau geboren und kam über Israel nach Deutschland. Frankfurt, Detmold und Freiburg sind die Stationen seiner Musikausbildung bei Musikerpersönlichkeiten wie Anatol Ugorski, Irina Edelstein und Felix Gottlieb, die er mit dem Konzertexamen abschloss. Kravtchin war mehrfacher Preisträger bei »Jugend musiziert« (1982/84/86/88) und produzierte Radioaufnahmen für den Hessischen Rundfunk. Seine Beschäftigung mit der Musik von Franz Graf von Pocci führte 2007 zur Veröffentlichung einer CD mit Ersteinspielungen mehrerer Werke Poccis.
Michael Kravtchin war 1996 Preisträger beim internationalen Klavierwettbewerb »Cita di Cantù« in Italien und erhielt auch den Kritikerpreis. Seit 2002 leitet er eine Klavierklasse an der Musikakademie »Louis Spohr« Kassel. Seine rege Solo- und Kammermusiktätigkeit führt ihn in viele Städte Deutschlands und auch regelmäßig ins Ausland, u.a. in die Schweiz, nach Spanien und Frankreich. Der Pianist ist Kulturpreisträger der Stadt Kassel 2005.

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

2. Kammerkonzert (Klavier)