preloader

Michal Nesterowicz

Gastdirigent Konzert

Michał Nesterowicz, erster Gastdirigent des Sinfonieorchesters Basel, wurde in Breslau geboren und studierte an der dortigen Musikakademie bei Marek Pijarowski. Er ist mit seinen dynamischen und eloquenten Interpretationen des sinfonischen Repertoires weltweit gefragt.

Die Spielzeit 2017/18 beinhaltet sein Debut mit den Niederländischen Philharmonikern, dem Bruckner Orchester Linz, dem Staatsorchester Kassel, der Philharmonie Breslau, dem Lahti Symphony Orchestra, Malaysian Philharmonic Orchestra, National Symphony Orchestra Taiwan, Gewandhausorchester Leipzig, West Australian Symphony Orchestra und dem Tasmania Symphony Orchestra. Nach sehr erfolgreichen Konzerten dirigiert er erneut das Orquestra Sinfonica Siciliana, Prague Radio Symphony Orchestra, Macedonian Philharmonic Orchestra, das Malmö Symfoniorkester, Singapore Symphony Orchestra, Orchestre National de Lille, Royal Philharmonic Orchestra mit Esther Yoo und das Orchestra Filamônica de Minas Gerais.

In der Spielzeit 2016/17 debütierte Michał Nesterowicz mit dem Royal Concertgebouw Orchestra, dem Konzerthausorchester Berlin und dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich sowie dem Auckland Philharmonia Orchestra und dem RTÉ National Symphony Orchestra of Ireland. Er wiederholte die Zusammenarbeit mit dem Bilbao Orkestra Sinfonikoa, dem Arthur Rubinstein Philharmonic Orchestra of Łodz, dem Residentie Orkest und dem Noord Nederlands Orkest, der Real Filharmonia de Galicia und dem Orquesta Sinfónica de Navarra. In dieser Saison endete sein Vertrag als Chefdirigent des Orquesta Sinfónica de Tenerife.

Basierend auf dem Erfolg der vergangenen Jahre dirigierte er regelmäßig das Orquestra Simfònica de Barcelona, das Orchestre Philharmonique de Nice und das Orquesta Ciudad de Granada. Es gab mehrfache Auftritte mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester, dem Tonhalle-Orchester Zürich, dem Royal Philharmonic Orchestra und dem Royal Liverpool Philharmonic Orchestra. Außerdem arbeitete er mit den Münchner Philharmonikern, dem WDR Sinfonieorchester Köln, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin, dem Gulbenkian Orchestra Lisboa, dem Orchestre Philharmonique du Luxembourg, der Buffalo Philharmonic, dem BBC Symphony Orchestra, der Copenhagen Phil, dem Orchestre National Bordeaux Aquitaine und dem Orchestra della Svizzera Italiana.

Michał Nesterowicz war im Jahr 2008 Gewinner der Cadaqués Orchestra European Conducting Competition und unter den Preisträgern der 6. Grzegorz Fitelborg International Conducting Competition in Kattowitz.

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

4. Sinfoniekonzert (Musikalische Leitung)