3. Kammerkonzert

Ein Klassikabend
12. November 2018
Opernfoyer

Besetzung
Flöte
Judith Hoffmann-Meltzer
Violine
Julia Schleicher, Ruth Hoffmann
Viola
Elisabeth Friedrichs
Violoncello
Simon Hoffmann
Programm
Im Zeichen von Mozarts Flötenquartetten steht dieser heitere Klassikabend. Der Flötist Ferdinand Dejean hatte vermutlich 1777 drei Concerti und sechs Flötenquartette bei Mozart bestellt und eine gute Entlohnung in Aussicht gestellt. Doch Mozart erfüllte die Vorgabe nicht und lieferte nur gut halb so viel wie bestellt – entsprechend wurde natürlich das Honorar gekürzt. An seinen Vater schrieb Mozart zur Rechtfertigung: »dann bin ich auch, wie sie wissen, gleich stuff wenn ich immer für ein instrument das ich nicht leiden kann schreiben soll.« Nicht gerade ein erfreuliches Zitat für Flötisten! Doch zum Glück lässt sich in Mozarts Werken keine Spur dieser angeblichen Abneigung finden …
Werke von Haydn und anderen »Klassikern« ergänzen das Programm.