preloader

Ricardo Silva

Horn (Gast)

Ricardo Silva, 1990 in Aveiro (Portugal) geboren, begann mit zehn Jahren Horn zu spielen. Ab 2008 studierte er bei Prof Sebestik und Prof Pereira an der Escola Superior de Música e Artes do Espectáculo do Porto. Im selben Jahr wurde er mit dem 1. Preis im Wettbewerb Terras de la Sallete ausgezeichnet, im Jahr 2011 mit dem 2. Preis beim Prémio Jovens Músicos. Er spielte bereits in renommierten Orchestern Portugals und war 2011 Solohornist im Orquestra Metropolitana de Lisboa. In Deutschland war er 3. Hornist bei der Staatsoper Hannover, außerdem Aushilfe u.a. beim Konzerthausorchester Berlin, den Bremer Philharmonikern und der Deutschen Oper Berlin. 2013 bis 2015 war er Stipendiat der Orchesterakademie der Berliner Philarmoniker, wo er von Stefan Dohr und Stefan de Leval Jeziersky unterrichtet wurde. Von September bis Dezember 2016 hatte er einen Zeitvertrag als 3. Hornist im Staatsorchester Kassel.
Derzeit absolviert er sein Masterstudium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin bei Prof. Neunecker. Er ist Stipendiat an der Fundação Calouste Gulbenkian, Portugal.

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

Vorgestellt! – Einführungsmatinee zu TRISTAN UND ISOLDE