preloader

Rüdiger Pawassar

Solo-Schlagzeug

Rüdiger Pawassar wurde in Lübeck geboren und ist seit 1990 Schlagzeuger im Staatsorchester Kassel. Als Schüler erspielte er sich einen 1. Preis im Bundeswettbewerb Jugend musiziert. Neben seinem Schlagzeugstudium an den Musikhochschulen Lübeck und Freiburg erhielt er auch Unterricht in Klavier und Partiturspiel. Er war Stipendiat der Studienstiftung. Durch seine solistische und kammermusikalische Tätigkeit lernte er Komponisten wie Luigi Nono, Iannis Xenakis und Mauricio Kagel kennen. Schon frühzeitig wandte er sich besonders der Marimba zu und erlernte die neu entwickelte Vierschlägeltechnik von Leigh H. Stevens.
Seine Kompositionen für Marimba-Ensemble sculpture in wood und sculpture 3 gehören zu den am meisten aufgeführten Kammermusikwerken für Marimba. 2006 wurde er in die Jury des Marimbawettbewerbs der european union of music competitions for the youth (emcy) berufen. Als Gastdozent war er tätig bei der Jungen Deutschen Philharmonie und dem Landesjugendorchester Hessen.
Er ist Mitglied des Ensembles triomotion (www.triomotion.de) zusammen mit Constanze und Bernhard Betzl, das in der Besetzung Flöte, Vibraphon und Marimba seit 20 Jahren das regionale und überregionale Musikleben bereichert. Seine Stücke und Arrangements werden verlegt bei www.norskmusikkforlag.no/ und www.norsk-percussion.no/.

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

6. Kammerkonzert (Schlagzeug)