preloader

 Elizabeth Bailey (Schneewittchen),  Belinda Williams (Die böse Königin) © N. Klinger  Elizabeth Bailey (Schneewittchen),  Belinda Williams (Die böse Königin) $copy; N. Klinger

Elizabeth Bailey (Schneewittchen), Daniel Holzhauser ( Königssohn) © N. Klinger Elizabeth Bailey (Schneewittchen), Daniel Holzhauser ( Königssohn) $copy; N. Klinger

Elizabeth Bailey (Schneewittchen), CANTAMUS Chor (7 Zwerge) © N. Klinger Elizabeth Bailey (Schneewittchen), CANTAMUS Chor (7 Zwerge) $copy; N. Klinger

Elizabeth Bailey (Schneewittchen), Daniel Holzhauser ( Königssohn), CANTAMUS Chor und Lona Culmer-Schellbach (Hertha, Kammerzofe)  © N. Klinger Elizabeth Bailey (Schneewittchen), Daniel Holzhauser ( Königssohn), CANTAMUS Chor und Lona Culmer-Schellbach (Hertha, Kammerzofe)  $copy; N. Klinger

Elizabeth Bailey (Schneewittchen) CANTAMUS Chor (7 Zwerge) © N. Klinger Elizabeth Bailey (Schneewittchen) CANTAMUS Chor (7 Zwerge) $copy; N. Klinger

Elizabeth Bailey (Schneewittchen), Daniel Holzhauser (Rupert, Königssohn) © N. Klinger Elizabeth Bailey (Schneewittchen), Daniel Holzhauser (Rupert, Königssohn) $copy; N. Klinger

 Lona Culmer-Schellbach (Zofe Emma), Belinda Williams (Die böse Königin)
 © N. Klinger  Lona Culmer-Schellbach (Zofe Emma), Belinda Williams (Die böse Königin)
 $copy; N. Klinger

Elizabeth Bailey (Schneewittchen) CANTAMUS Chor (7 Zwerge) © N. Klinger Elizabeth Bailey (Schneewittchen) CANTAMUS Chor (7 Zwerge) $copy; N. Klinger

 Elizabeth Bailey (Schneewittchen) CANTAMUS Chor (7 Zwerge) © N. Klinger  Elizabeth Bailey (Schneewittchen) CANTAMUS Chor (7 Zwerge) $copy; N. Klinger

 CANTAMUS Chor (7 Zwerge) © N. Klinger  CANTAMUS Chor (7 Zwerge) $copy; N. Klinger

 Elizabeth Bailey (Schneewittchen),  Belinda Williams (Die böse Königin) © N. Klinger  Elizabeth Bailey (Schneewittchen),  Belinda Williams (Die böse Königin) $copy; N. Klinger

Lona Culmer-Schellbach (Zofe Emma),  Elizabeth Bailey (Schneewittchen),  Belinda Williams (Die böse Königin) © N. Klinger Lona Culmer-Schellbach (Zofe Emma),  Elizabeth Bailey (Schneewittchen),  Belinda Williams (Die böse Königin) $copy; N. Klinger

Daniel Holzhauser (Rupert, Königssohn), CANTAMUS Chor (7 Zwerge) © N. Klinger Daniel Holzhauser (Rupert, Königssohn), CANTAMUS Chor (7 Zwerge) $copy; N. Klinger

Lona Culmer-Schellbach (Hertha, Kammerzofe),  © N. Klinger Lona Culmer-Schellbach (Hertha, Kammerzofe),  $copy; N. Klinger

Heiko Pape (Kontrabass), Gabriel Robles (Schlagwerk)  © N. Klinger Heiko Pape (Kontrabass), Gabriel Robles (Schlagwerk)  $copy; N. Klinger

 Giulia Glennon (Musikalische Leitung) © N. Klinger  Giulia Glennon (Musikalische Leitung) $copy; N. Klinger

CANTAMUS Chor (7 Zwerge) © N. Klinger CANTAMUS Chor (7 Zwerge) $copy; N. Klinger

CANTAMUS Chor (7 Zwerge) © N. Klinger CANTAMUS Chor (7 Zwerge) $copy; N. Klinger

Elizabeth Bailey (Schneewittchen) ,CANTAMUS Chor (7 Zwerge) © N. Klinger Elizabeth Bailey (Schneewittchen) ,CANTAMUS Chor (7 Zwerge) $copy; N. Klinger

Schneewittchen
Deutsche Erstaufführung in Koproduktion mit der Wiener Taschenoper

Kinderoper für 4 Singstimmen und 7 Zwerge von Wolfgang Mitterer nach Engelbert Humperdinck
Text: Gerhard Dienstbier nach Adelheid Wette
Eine Produktion der Wiener Taschenoper | Koproduziert von Opernhaus Graz und Staatstheater Kassel
Premiere: 05.03.2017, 15.00 Uhr | tif
Dauer: 1 Stunde
Musikalische Leitung: Giulia Glennon / Heiko Pape
Inszenierung: Jewgenij Sitochin
Bühne: Harald B. Thor
Kostüme: Isis Flatz
Licht: Jürgen Erntl
Dramaturgische Betreuung: Dr. Ursula Benzing
Choreinstudierung: Maria Radzikhovskiy
Besetzung

Schneewittchen: Elizabeth Bailey
Die böse Königin: Belinda Williams
Zofe Emma: Lona Culmer-Schellbach
Jäger Rupert / Königssohn: Daniel Holzhauser
7 Zwerge: CANTAMUS
Schlagzeug: Gabriel Robles

Besetzung am 05.03.17, 15.00 Uhr

Musikalische Leitung: Giulia Glennon
Musikalische Leitung: Heiko Pape
Schneewittchen: Elizabeth Bailey
Die böse Königin: Belinda Williams
Zofe Emma: Lona Culmer-Schellbach
Jäger Rupert / Königssohn: Daniel Holzhauser
7 Zwerge: CANTAMUS
Schlagzeug: Gabriel Robles

Besetzung am 06.03.17, 11.00 Uhr

Musikalische Leitung: Giulia Glennon
Musikalische Leitung: Heiko Pape
Schneewittchen: Elizabeth Bailey
Die böse Königin: Belinda Williams
Zofe Emma: Lona Culmer-Schellbach
Jäger Rupert / Königssohn: Daniel Holzhauser
7 Zwerge: CANTAMUS
Schlagzeug: Gabriel Robles

Besetzung am 11.03.17, 15.00 Uhr

Musikalische Leitung: Giulia Glennon
Musikalische Leitung: Heiko Pape
Schneewittchen: Elizabeth Bailey
Die böse Königin: Belinda Williams
Zofe Emma: Lona Culmer-Schellbach
Jäger Rupert / Königssohn: Daniel Holzhauser
7 Zwerge: CANTAMUS
Schlagzeug: Gabriel Robles

Besetzung am 13.03.17, 11.00 Uhr

Musikalische Leitung: Giulia Glennon
Musikalische Leitung: Heiko Pape
Schneewittchen: Elizabeth Bailey
Die böse Königin: Belinda Williams
Zofe Emma: Lona Culmer-Schellbach
Jäger Rupert / Königssohn: Daniel Holzhauser
7 Zwerge: CANTAMUS
Schlagzeug: Gabriel Robles

Besetzung am 01.04.17, 15.00 Uhr

Musikalische Leitung: Giulia Glennon
Musikalische Leitung: Heiko Pape
Schneewittchen: Elizabeth Bailey
Die böse Königin: Belinda Williams
Zofe Emma: Lona Culmer-Schellbach
Jäger Rupert / Königssohn: Daniel Holzhauser
7 Zwerge: CANTAMUS
Schlagzeug: Gabriel Robles

»Du, mein Spieglein, zier’ dich nicht, komm schon, sag’s und spiegle mich, meines Gleichen gibt es nicht! Spieglein, Spieglein, an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?«, sprach und sang die neue böse Königin, doch sie sprach es nicht mehr lang. Ist sie wohl die Schönste dort, so ist Schneewittchen noch tausendmal schöner. Das hört die Böse gar nicht gern und lässt sich, wie von fern, erzählen, wie es war: »Im hohen Schloss die Königin stand einst am Fenster mit trübem Sinn. Vom Himmel fiel der Schnee so lind. Da seufzt sie: Ach, hätt’ ich ein Kind. So weiß wie Schnee, so rot wie Blut, wie wär’ ich glücklich und stolz! Schneeflöckchen, ihr seid so still? Sagt doch, ob der Traum sich erfüllt?« Aber ja, das tut er. Doch die arme Mutter erlebt ihr Schneewittchen nimmermehr. Das wird nun größer und immer schöner und erweckt den Neid der Königin, deshalb soll Schneewittchen sterben. Doch zum Märchenglück kommt es dazu nicht. Dafür sorgte jüngst Komponist Wolfgang Mitterer, der mit Schneewittchen bereits das zweite Grimm-Märchen zu einer Kinderoper macht. Dieses Mal stellt er sie in den Dienst Engelbert Humperdincks und dessen Schwester Adelheid Wette: Beide haben ihr Schneewittchen-Vorhaben zwar nie als Oper realisiert, Humperdinck jedoch hat immerhin vier Lieder dazu entworfen. Der österreichische Komponist erweckte unter anderem mit diesen Liedern Schneewittchen erstmals 2016 zum Leben und ergänzt es mit weiteren Humperdinck-Originalen aus Dornröschen und Die Königskinder. Und vielleicht gibt es auch das eine oder andere Aha-Erlebnis, wenn die böse Königin plötzlich mit den Tönen der Knusperhexe aufhorchen lässt?

Vorstellungen
05.03.17, 15.00
06.03.17, 11.00
11.03.17, 15.00
13.03.17, 11.00
01.04.17, 15.00 Tickets
Staatstheater Kassel, Friedrichsplatz 15, KasselHessen0561/1094222
tif
tif
tif
tif
tif