preloader

Sebastian Meder

Tenor

Sebastian Meder, geboren 1968 in Hofheim a.Ts., studierte Musik und Germanistik an der Universität Kassel (GhK). Nach dem Studium arbeitete er zunächst als Instrumentallehrer (Violine) an der Kasseler Musikschule»mik« und als Dozent (Orchesterleitung) für Schüler- und Jugendmusikwochen beim Internationalen Arbeitskreis für Musik »Iam e.V.«.  Währenddessen erhielt er eine private Gesangsausbildung bei Margarethe Ast (Kassel).

Nach einigen Gastverpflichtungen am Staatstheater Kassel ist er dort seit 1999 als Mitglied des Opernchores engagiert.

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

Die Zauberflöte (1. Sklave)