preloader

Selma El Mikdam-Lasslop

Kindersolist

... brachte zum Casting das Gedicht »An die Freunde« von Theodor Storm mit.

Es ist die letzte Nacht auf der Erde, morgen geht’s zum Mars! Was würdest du  auf jeden Fall noch machen?
Ich würde mein ganzes Geld verbrennen, alle Zeugnisse und Leistungsnachweise und Dokumente, die mich laut der Gesellschaft zu einem Bewohner dieses Planeten machen. Daraus würde ich eine coole Zeremonie machen und frei ausrasten.

Heimat ist …
… der Blick von der A7/Hannover auf Kassel, wenn man oben auf dem Berg angekommen ist und die ganze Stadt vor sich sieht.  Dann der Weg durch die Stadt nach Hause und der Moment, wenn ich zu Hause bin und einfach wieder ankomme.
… nach einem Jahr in Costa Rica mit zehn anderen deutschen Austauschschülern im Flugzeug nach Deutschland das erste Mal wieder Apfelschorle trinken und es so sehr genießen, dass die Stewardess 2 große Flaschen abfüllt und als Vorrat vorbei bringt.
… die Art und Weise, wie sich meine Eltern jedes Mal, wenn ich nicht zu Hause war  – egal ob es nur 3 Tage waren – unglaublich freuen, dass ich wieder da bin und ich einen Tag total verwöhnt und geliebt werde. 

Selma wurde 1997 in Kassel geboren. Sie spielt Gitarre und tanzt Contemporary/Modern Jazz. Nach der Schule möchte sie ein Jahr nach Spanien ziehen und später Medizin studieren.

 

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

Wer wir sind