preloader

Sigrun Schneider-Kaethner

Schauspielerin (Gast)

Sigrun Schneider-Kaethner konnte man schon als Mutter in Mutters Courage von Georg Tabori an der Seite von Thomas Bockelmann in Kassel erleben. Nachdem sie in der Zwischenzeit am Staatstheater Oldenburg die Abby in Arsen und Spitzenhäubchen und die Rebecca Nurse in Hexenjagt spielte, kommt sie nun als Gast zurück nach Kassel. In Bauern sterben von Franz Xaver Kroetz, November 2006, spielte sie in der Inszenierung von Florian B. Reiter die Rolle der Mutter.
Am Zimmertheater in Papenburg wirkte sie bei verschiedenen Projekten mit (z.B. Monolog einer Frau (Regie Martin Sherman)). Auch hat sie jahrelang freibereuflich Theaterprojekte an Schulen geleitet sowie Stücke mit Frauen mit Migrationshintergrund entwickelt. Seit 2012 lebt sie mit ihrem Mann auf Teneriffa.

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

Mutters Courage (Mutter)
ROSE (Solist)
Stücke gegen das Vergessen (Solist)