preloader

Susanne Berendes

1. Violine

Susanne Berendes wurde in Karlsruhe geboren und hatte ihren ersten Geigenunterricht im Alter von neun Jahren am Badischen Konservatorium. Sie war mehrfach Preisträgerin bei Jugend musiziert. Das Musikstudium absolvierte sie in Düsseldorf und Salzburg und von 1985 bis 1987 war sie Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie. Von 1991 bis 1993 hatte Susanne Berendes einen Zeitvertrag beim Orchester des Stuttgarter Staatstheaters und seit 1993 ist sie Mitglied des Staatsorchesters Kassel. In der Zeit von 1994 bis 2004 spielte sie als 2. Geigerin im Spohr-Quartett.

In der Spielzeit 2017/18 am Staatstheater Kassel

1. Kammerkonzert (Viola)