Februar März April Mai Juni
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Februar 2019
Freitag
15
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 — 21:30 Uhr
Schauspielhaus JTR IV
Aischylos
Fassung von Johanna Wehner
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Theaterpreis 2017 DER FAUST für die beste Schauspielregie
Rache ist ein gutes Gefühl. Doch wenn eine Familie von einer solchen Kette von schrecklichen Taten heimgesucht wird wie in Aischylos’ Geschichte der Atriden – dann ist die Frage berechtigt: Warum soll denn (in Gottes Namen?) Orest seine Mutter und ihren Liebhaber umbringen, weil diese wiederum seinen Vater ermordet hat? Ist es nicht alles schon schlimm genug?
Samstag
16
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 — 22:00 Uhr
Schauspielhaus Misch-Samstag
Text: Witold Gombrowicz
Musik: Thorsten Drücker
anschließend Publikumsgespräch
Glamour, Tanz, Luxus, Tyrannei der Mode, Revolution der Nacktheit und der Untergang diverser Abendlande: Ein grandioser Ball über die blutigen Gesichter unter den Masken der Ideologien.
Sonntag
17
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 — 21:30 Uhr
Schauspielhaus
Eugene O’Neill
In der Übersetzung von Michael Walter
Niemand spricht es aus, aber die Sucht lastet wie ein Fluch auf der Familie Tyrone. Alle sind verstrickt, alle lieben sich, alle belügen sich. Jeder ist am anderen schuldig geworden. Ein Tag in der Familie Tyrone von acht Uhr morgens bis Mitternacht. 
Donnerstag
21
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
17:30 Uhr
Schauspielführer - live
18:00 — 20:15 Uhr
Schauspielhaus
William Shakespeare
Sie sind das bekannteste Liebespaar der Theatergeschichte. Ihre Liebe gilt als Inbegriff der heiß-kalten Leidenschaft, die größtes Glück und inniges Einverständnis mit dem eigenen Sterben vereint. Wie Wachs schmelzen alle familiären und gesellschaftlichen Zuschreibungen: Freund und Feind, Mann und Frau, Schein und Sein. Kein Wunder, dass das tödlich endet.
Freitag
22
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Tanzführer - live
19:30 — 21:30 Uhr
Schauspielhaus Misch-Freitag II
Uraufführung

»re-recreator« von Johannes Wieland |  »Ei« von Annamari Keskinen und Ryan Mason
Tanztheater: Zwei Stücke
Die langjährigen Ensemblemitglieder Ryan Mason und Annamari Keskinen kehren für diesen geteilten Tanzabend mit Johannes Wieland als Choreografen zurück nach Kassel.
Samstag
23
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 — 21:45 Uhr
Schauspielhaus Schnupper Schauspiel
William Shakespeare
Sie sind das bekannteste Liebespaar der Theatergeschichte. Ihre Liebe gilt als Inbegriff der heiß-kalten Leidenschaft, die größtes Glück und inniges Einverständnis mit dem eigenen Sterben vereint. Wie Wachs schmelzen alle familiären und gesellschaftlichen Zuschreibungen: Freund und Feind, Mann und Frau, Schein und Sein. Kein Wunder, dass das tödlich endet.
Sonntag
24
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 — 22:00 Uhr
Schauspielhaus
Alan Ayckbourn
letztmals in dieser Spielzeit
Jedes Weihnachten der gleiche Zirkus: Die Familie kommt mit dem noblen Vorsatz zusammen, sich von der besten Seite zu präsentieren. Was natürlich fürchterlich misslingt. Wie auch bei Neville und Belinda Bunker …
Dienstag
26
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 — 22:30 Uhr
Schauspielhaus JTR III
Deutschsprachige Erstaufführung

Lucy Kirkwood
Chaos und Ordnung, im Kleinsten wie im Größten, in den Weiten des Alls und in den Partikeln des Zwischenmenschlichen: ein quantenphysikalisches Märchen vor dem Himmelblau der Schweizer Berge.
Donnerstag
28
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus
Gastspiel
Bernard Shaw
American Drama Group
März 2019
Freitag
01
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 — 22:00 Uhr
Schauspielhaus Freitag Schauspiel
Text: Witold Gombrowicz
Musik: Thorsten Drücker
Glamour, Tanz, Luxus, Tyrannei der Mode, Revolution der Nacktheit und der Untergang diverser Abendlande: Ein grandioser Ball über die blutigen Gesichter unter den Masken der Ideologien.
Samstag
02
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Tanzführer - live
19:30 — 21:30 Uhr
Schauspielhaus
Uraufführung

»re-recreator« von Johannes Wieland |  »Ei« von Annamari Keskinen und Ryan Mason
Tanztheater: Zwei Stücke
Die langjährigen Ensemblemitglieder Ryan Mason und Annamari Keskinen kehren für diesen geteilten Tanzabend mit Johannes Wieland als Choreografen zurück nach Kassel.
Sonntag
03
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 — 21:30 Uhr
Schauspielhaus
Eugene O’Neill
In der Übersetzung von Michael Walter
Letztmals und als Theatertag
Niemand spricht es aus, aber die Sucht lastet wie ein Fluch auf der Familie Tyrone. Alle sind verstrickt, alle lieben sich, alle belügen sich. Jeder ist am anderen schuldig geworden. Ein Tag in der Familie Tyrone von acht Uhr morgens bis Mitternacht. 
Freitag
08
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 — 22:00 Uhr
Schauspielhaus Misch-Freitag
Text: Witold Gombrowicz
Musik: Thorsten Drücker
Glamour, Tanz, Luxus, Tyrannei der Mode, Revolution der Nacktheit und der Untergang diverser Abendlande: Ein grandioser Ball über die blutigen Gesichter unter den Masken der Ideologien.
Samstag
09
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 — 22:00 Uhr
Schauspielhaus Schnupper Misch-Abo
Text: Witold Gombrowicz
Musik: Thorsten Drücker
Glamour, Tanz, Luxus, Tyrannei der Mode, Revolution der Nacktheit und der Untergang diverser Abendlande: Ein grandioser Ball über die blutigen Gesichter unter den Masken der Ideologien.
Sonntag
10
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
17:30 Uhr
Tanzführer - live
18:00 — 20:00 Uhr
Schauspielhaus Misch-Sonntag
Uraufführung

»re-recreator« von Johannes Wieland |  »Ei« von Annamari Keskinen und Ryan Mason
Tanztheater: Zwei Stücke
Die langjährigen Ensemblemitglieder Ryan Mason und Annamari Keskinen kehren für diesen geteilten Tanzabend mit Johannes Wieland als Choreografen zurück nach Kassel.
Donnerstag
14
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:15 Uhr
Einführung
19:30 Uhr
Schauspielhaus
Kostprobe
Deutschsprachige Erstaufführung

Nina Raine
Anna möchte ein Kind. Leider hat ihr zwölf Jahre jüngerer Freund sie verlassen. Und weil Anna meint, die berühmte Uhr ticken zu hören, beginnt sie eine abenteuerliche Reise durch ihren (männlichen) Bekanntenkreis, indem sie die sehr unterschiedlichen Männer fragt, ob sie ihren Samen spenden würden. Doch wie fragt man das?
Samstag
16
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus Premieren SSH
Premiere
Deutschsprachige Erstaufführung

Nina Raine
Anna möchte ein Kind. Leider hat ihr zwölf Jahre jüngerer Freund sie verlassen. Und weil Anna meint, die berühmte Uhr ticken zu hören, beginnt sie eine abenteuerliche Reise durch ihren (männlichen) Bekanntenkreis, indem sie die sehr unterschiedlichen Männer fragt, ob sie ihren Samen spenden würden. Doch wie fragt man das?
Sonntag
17
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 — 21:35 Uhr
Schauspielhaus
Gastspiel
Miroslav Nemec und l'orchestre du soleil

Eine Schelmengeschichte mit Musik
Mittwoch
20
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
09:15 — 10:15 Uhr
Schauspielhaus

Tatort Klassik: Die Akte Bach
Ab 8 Jahren
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
11:00 — 12:00 Uhr
Schauspielhaus

Tatort Klassik: Die Akte Bach
Ab 8 Jahren
Donnerstag
21
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
09:15 — 10:15 Uhr
Schauspielhaus

Tatort Klassik: Die Akte Bach
Ab 8 Jahren
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
11:00 — 12:00 Uhr
Schauspielhaus

Tatort Klassik: Die Akte Bach
Ab 8 Jahren
Freitag
22
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
09:15 — 10:15 Uhr
Schauspielhaus

Tatort Klassik: Die Akte Bach
Ab 8 Jahren
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 — 21:45 Uhr
Schauspielhaus jugendKULTURpunkt
William Shakespeare
Sie sind das bekannteste Liebespaar der Theatergeschichte. Ihre Liebe gilt als Inbegriff der heiß-kalten Leidenschaft, die größtes Glück und inniges Einverständnis mit dem eigenen Sterben vereint. Wie Wachs schmelzen alle familiären und gesellschaftlichen Zuschreibungen: Freund und Feind, Mann und Frau, Schein und Sein. Kein Wunder, dass das tödlich endet.
Samstag
23
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 Uhr
Schauspielhaus Samstag Schauspiel
Deutschsprachige Erstaufführung

Nina Raine
Anna möchte ein Kind. Leider hat ihr zwölf Jahre jüngerer Freund sie verlassen. Und weil Anna meint, die berühmte Uhr ticken zu hören, beginnt sie eine abenteuerliche Reise durch ihren (männlichen) Bekanntenkreis, indem sie die sehr unterschiedlichen Männer fragt, ob sie ihren Samen spenden würden. Doch wie fragt man das?
Sonntag
24
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
15:00 — 16:00 Uhr
Schauspielhaus

Tatort Klassik: Die Akte Bach
Ab 8 Jahren
Dienstag
26
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
17:30 Uhr
Schauspielführer - live
18:00 — 20:30 Uhr
Schauspielhaus
William Shakespeare
Deutsch von Frank Günther 
Liebe verwandelt sich in Grauen und wieder in Liebe, Freunde in Ungeheuer: die Wirklichkeit einer verwirrenden Nacht. Doch die Wirklichkeit des gesamten Lebens kann niemals die volle Wahrheit sein. Und ein Traum ist niemals nur ein Traum …
Mittwoch
27
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 — 22:00 Uhr
Schauspielhaus Mittwoch Schauspiel
Text: Witold Gombrowicz
Musik: Thorsten Drücker
Glamour, Tanz, Luxus, Tyrannei der Mode, Revolution der Nacktheit und der Untergang diverser Abendlande: Ein grandioser Ball über die blutigen Gesichter unter den Masken der Ideologien.
Freitag
29
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus
Gastspiel
Dokumentarisches Theater der Bühne für Menschenrechte

Der Kampf der Hinterbliebenen um die Wahrheit
Samstag
30
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:00 Uhr
Schauspielführer - live
19:30 — 22:30 Uhr
Schauspielhaus Schnupper Schauspiel
Deutschsprachige Erstaufführung

Lucy Kirkwood
Chaos und Ordnung, im Kleinsten wie im Größten, in den Weiten des Alls und in den Partikeln des Zwischenmenschlichen: ein quantenphysikalisches Märchen vor dem Himmelblau der Schweizer Berge.
Sonntag
31
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 — 21:00 Uhr
Schauspielhaus
Gastspiel

Eine literarisch-musikalische Reise von Salzburg
über München nach Paris und zurück