preloader

Xin Tan

Kapellmeister und Solorepetitor

Der in Shanghai geborene Dirigent und Pianist Xin Tan erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von drei Jahren und wurde bereits mit zehn Jahren an der »Manhattan School of Music« in New York aufgenommen, wo er ein Stipendium erhielt. In China und Japan war er Preisträger bei zahlreichen Klavierwettbewerben. Ab 2004 studierte er an der »Carl Maria von Weber« Hochschule für Musik in Dresden Musiktheaterkorrepetition bei Prof. Karl-Heinz Knobloch und daneben Klavier bei Prof. Amadeus Webersinke. In Dresden war Xin Tan, wie am »Conservatory of Music« in Shanghai, auch als Lehrkraft tätig. Parallel zu seinem Studium arbeitete er außerdem als Pianist für die Unesco-Gesangswettbewerbe »Don Giovanni« (2004) und »Turandot« (2009) in Verona. Im Jahr 2007 nahm Xin Tan in Moskau am XIII. Tschaikowsky-Wettbewerb teil.

Seit 2009 gehört er fest zum Repetitorenteam des Staatstheaters Kassel und ist seit 2011 auch als Kapellmeister tätig. In der Spielzeit 2012/13 war Xin Tan musikalischer Leiter des TJO-Projekts Struwwelpeter, für das er die Orchester-Arrangements geschrieben hat.

Seit 2013 ist er Musikalischer Leiter der Jungen Philharmonie Nordhessen, mit der er in Frankreich und Deutschland sehr erfolgreich auf Tour war. 2015 folgt eine weitere Tournee nach Florenz.

Seit der Spielzeit 2014/15 ist Xin Tan Kapellmeister und Solorepetitor am Staatstheater Kassel und steht in der Zauberflöte, beim Barbiere di Siviglia, Eugen Onegin, dem Musical The Sound of Music sowie beim 2. Kinderkonzert am Pult des Staatsorchesters. Außerdem ist er ein gefragter Partner bei der Kammerkonzertreihe des Staatstheaters.

In der Spielzeit 2016/17 am Staatstheater Kassel

Die Großherzogin von Gerolstein (Musikalische Leitung)
Opernfoyer Programm Theaterfest 2016 (Klavier)
Ragtime – Das Musical (Musikalische Leitung)
1. Kinderkonzert (Musikalische Leitung)