Ab sofort gilt MASKENPFLICHT im gesamten Staatstheater!

Auch während der Vorstellungen muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden! Dafür müssen wir unsere Sitzplätze nicht weiter einschränken!
Schauspiel

Medea

von Euripides | Deutsch von Holger Teschke
Samstag, 17. Oktober 2020, 19.30  Uhr | Schauspielhaus
Musiktheater

La Cenerentola (Aschenputtel)

Dramma giocoso in zwei Akten von Gioachino Rossini | Text: Jacopo Ferretti
1. Kinderkonzert

Tatort Klassik: Weggeblasen!

für alle ab 5 Jahren
1. und 2. November | Schauspielhaus
Schauspiel

z.B. Philip Seymour Hoffman

von Rafael Spregelburd in der deutschen Übersetzung von Klaus Laabs
Konzert

Peter und der Wolf

Ein Entdecker*innenkonzert für alle von 5 bis 104 Jahren
Musiktheater

L'ultimo sogno – Der letzte Traum

Annäherung an La Traviata
von Carlo Ciceri / Giuseppe Verdi
Schauspiel

Sturm

von William Shakespeare | Fassung von Joachim Lux
JUST – Junges Staatstheater

Bär im Universum

von Dea Loher
Schauspiel

Der NSU-Prozess. Die Protokolle

Annette Ramelsberger, Wiebke Ramm, Tanjev Schultz, Rainer Stadler
Wiederaufnahme: Freitag, 2. Oktober, 19.30 Uhr | tif
Aktuelles
Ab sofort MASKENPFLICHT im gesamten Theater!
Unser Sitzplatzkontingent muss nicht weiter eingeschränkt werden! Allerdings gilt nun auch WÄHREND der Vorstellungen eine Maskenpflicht. Besucher*innen, die aufgrund dieser neuen Maßgabe vom Besuch Abstand nehmen möchten, haben die Möglichkeit, die Karten zurückzugeben und den Eintrittspreis erstattet zu bekommen.

Demnach können, dank des konsequent durchgeführten Hygienekonzeptes – trotz der verschärften Coronaregelungen ­– auch weiterhin bis zu 250 Personen eine Vorstellung im Opernhaus besuchen, im Schauspielhaus gleichbleibend ca. 130 Personen und im tif bis zu 30 Personen. 
dragonfly | theory of theories
Neben regulären Sitzplatzkarten für den Zuschauerraum, gibt es beim nächsten Tanzabend jeweils 8 Sitzplätze pro Vorstellung direkt auf der Opernbühne. Buchbar sind die Plätze über die Theaterkasse, Tel. 0561.1094-222
JUST – Junges Staatstheater Kassel
In den Broschüren »JUST für alle« und »JUST für Schulen« wird das theaterpädagogische Programm des Staatstheaters Kassel vorgestellt. Dabei richtet sich »JUST für alle« an tatsächlich alle von 2 bis 104 Jahren während die Broschüre »JUST für Schulen« das gesamte Angebot explizit für Schulen, Kindergärten und Pädagog*innen vorstellt.
Sonderaktion der Fördergesellschaft
Die Fördergesellschaft Staatstheater Kassel e.V. bietet Schulen in dieser Spielzeit finanzielle Unterstützung für die Anreise per Reisebus zum Weihnachtsmärchen Der Zauberer von Oz, sowie zum 2. Kinderkonzert und 3. Kinderkonzert.
Staatsorchester Kassel
Wir haben die Programme der kommenden Konzerte entsprechen den geltenden Regeln zur Bekämpfung der Pandemie neu angepasst. Die aktuelle Übersicht finden Sie unter dem Menüpunkt Konzerte und im aktualisierten Konzertheft 2020-21.
Gastspiele
Folgende November-Gastspiele sind im Vorverkauf:
Theaterkasse und Abobüro
Coronabedingt haben wir derzeit einen eingeschränkten Vorverkauf und können momentan noch keine Online-Tickets anbieten, aber das Kassenpersonal freut sich über Bestellungen an karten@staatstheater-kassel.de oder Tel. 0561-1094222. Unser Abobüro ist ab sofort wieder über den Eingang an der Ernst-Krenek-Treppe erreichbar.
Mehr erfahren
28.08.2020
Pressekonferenz
Die Aufzeichnung unserer Pressekonferenz mit OB Geselle und weiteren Vertreter*innen zum Sicherheitskonzept finden Sie auf Youtube und unter folgendem Link:
ZUR AUFZEICHNUNG
7. September 2020
Saisonbilanz der deutschsprachigen Bühnen
Bei einer Umfrage mit über 50 Kritiker*innen ist das Staatstheater Kassel in der Fachzeitschrift DIE DEUTSCHE BÜHNE auf Platz zwei in der Kategorie Gesamtleistung gewählt worden, direkt nach den Münchner Kammerspielen. Auch in den Kategorien Schauspiel, Oper und Bühne gab es für das Staatstheater insgesamt vier Erwähnungen.
Die deutsche Bühne
August 2020
Statement unseres Tanzensembles zu Rassismus und Polizeigewalt
Die Tanzkompanie des Staatstheater Kassel, in der Vielfalt und Unterschiedlichkeit ihrer Tänzer*innen, steht für Gleichberechtigung und Inklusion. Unser Ensemble hat angesichts der aktuellen Ereignisse ein Statement zu Rassismus und Polizeigewalt verfasst, um sich solidarisch mit der Schwarzen Gemeinschaft nicht nur in den USA zu zeigen.
zum Statement
10.06.2020
#humanitätjetzt
Unser Schauspielensemble hat sich der Aktion #humanitätjetzt angeschlossen, die auf die desaströsen Umstände Geflüchteter in Griechenland aufmerksam macht. Einen offenen Brief an das Bundesinnenministerium haben zahlreiche Prominente, Vertreter*innen von Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen bereits unterschrieben.
zur Videobotschaft
14.04.2020
Plant for the Planet
»7000 Eichen« war ein documenta-Projekt von Joseph Beuys, das die Stadt Kassel nachhaltig geprägt hat. »Stadtverwaldung statt Stadtverwaltung« lautete die Parole. Und die 7000 Eichen sollten laut Beuys »nur ein Anfang« sein. 
Anlässlich unserer Aktion Beuys wollen wir seinem Beispiel folgen und rufen dazu auf, Bäume zu spenden bei Plant-for-the-Planet. Schaffen wir bis Anfang Juli die 7000? 
Unterschreiben noch möglich
Die auf change.org gesammelten Unterschriften überreichte Thomas Bockelmann als Sprecher der Initiative am Montag, 24.2. im Regierungspräsidium an den Petitionsausschuss des Hessischen Landtages.
mehr erfahren
24.02.2020
Die nächsten Vorstellungen
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Heute
Schauspielhaus
von Euripides | Deutsch von Holger Teschke nach einer Interlinearübersetzung von Heinrich Kuch unter Verwendung von zwei Passagen aus Heiner Müller, MEDEAMATERIAL | Fassung: Johanna Wehner
Deutsch von Holger Teschke
Jason hat mit Medeas Hilfe das Goldene Vlies geraubt und aus Dank die Fremde geheiratet. Nun soll sie mit den gemeinsamen Kindern vom Hof König Kreons verbannt werden – denn Jason hat sich in Kreons Tochter verliebt. Zum Schein geht sie darauf ein. Ihre Rache fällt maßlos aus. ∆ INSZENIERUNG Johanna Wehner
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Heute
Opernhaus

Annäherung an La Traviata
von Carlo Ciceri / Giuseppe Verdi | Text: Francesco Maria Piave nach Die Kameliendame von Alexandre Dumas
in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Heute
tif – Theater im Fridericianum
von Rafael Spregelburd in der deutschen Übersetzung von Klaus Laabs
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Morgen
Schauspielfoyer
Wiederaufnahme
Stückentwicklung von Thomas Hof
Empfohlen ab 3 bis 8 Jahren
Eine kleine, feine zauberhafte Reise ins Land der Träume und die Frage, wie man im Dunkeln funkeln kann.
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Morgen
Opernhaus

Ein Entdecker*innenkonzert für alle
Musik von Sergej Prokofjew, Richard Wagner, Carl Maria von Weber u. a.
für alle von 5 bis 104 Jahren
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Morgen
Schauspielhaus
von Euripides | Deutsch von Holger Teschke nach einer Interlinearübersetzung von Heinrich Kuch unter Verwendung von zwei Passagen aus Heiner Müller, MEDEAMATERIAL | Fassung: Johanna Wehner
Deutsch von Holger Teschke
Jason hat mit Medeas Hilfe das Goldene Vlies geraubt und aus Dank die Fremde geheiratet. Nun soll sie mit den gemeinsamen Kindern vom Hof König Kreons verbannt werden – denn Jason hat sich in Kreons Tochter verliebt. Zum Schein geht sie darauf ein. Ihre Rache fällt maßlos aus. ∆ INSZENIERUNG Johanna Wehner
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Morgen
tif – Theater im Fridericianum
IM TIF
nach dem gleichnamigen Buch von Martin Doerry
Die jüdische Ärztin Lilli Jahn lebte und praktizierte von 1926 bis 1943 in Immenhausen, dann kurz in Kassel, wo sie im August 1943 verhaftet und ins Lager Breitenau bei Guxhagen gebracht wurde. Die bis zu ihrem Tod in Auschwitz geschriebenen Briefe zwischen ihr und ihren vier auf sich alleine gestellten Kindern legen Zeugnis ab vom Alltag einer Familie angesichts ihrer gewaltsamen Zerstörung.
∆ INSZENIERUNG Thomas Bockelmann
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
So 25 Okt
tif – Theater im Fridericianum
von Dea Loher
für alle ab 5 Jahren
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
So 25 Okt
Opernhaus
Dramma giocoso in zwei Akten von Gioachino Rossini | Text: Jacopo Ferretti
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
So 25 Okt
Schauspielhaus
von William Shakespeare | Fassung und Übersetzung von Joachim Lux
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Di 27 Okt
tif – Theater im Fridericianum
von Olivier Sylvestre
für alle ab 13 Jahren
Dom verkleidet sich gerne als Pop-Sängerin mit Schnurrbart, manchmal wäre Dom aber auch lieber ein Kaktus oder eine Möwe. Das finden alle uncool – außer Fred. Wo man zwischen männlich und weiblich nicht viel kennt, braucht es einiges an Kraft, um die bekannten Gesetze aufzuheben.
∆ INSZENIERUNG Martina van Boxen
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Di 27 Okt
tif – Theater im Fridericianum
von Olivier Sylvestre
für alle ab 13 Jahren
Dom verkleidet sich gerne als Pop-Sängerin mit Schnurrbart, manchmal wäre Dom aber auch lieber ein Kaktus oder eine Möwe. Das finden alle uncool – außer Fred. Wo man zwischen männlich und weiblich nicht viel kennt, braucht es einiges an Kraft, um die bekannten Gesetze aufzuheben.
∆ INSZENIERUNG Martina van Boxen
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Di 27 Okt
Opernfoyer
Gastspiel
»Literarischer Herbst« veranstaltet vom Literaturhaus Nordhessen
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Mi 28 Okt
Schauspielhaus
Gastspiel
Förderverein Kasseler Jazzmusik e.V. präsentiert:

Martin Auer Quintett – Hot 5
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Mi 28 Okt
tif – Theater im Fridericianum
von Rafael Spregelburd in der deutschen Übersetzung von Klaus Laabs
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Do 29 Okt
Schauspielhaus
von Thomas Jonigk nach Klaus Mann
Berghain, Moka Efti, Weltuntergang, Sex and Decadénce: Berlin, die Goldene Zeit, im Taumel von Hass und Gold, Sex und Faschisten! Gigantische Bühne für einen Schauspieler im Scheinwerferglanz des Dritten Reichs: in seiner schillerndsten Rolle, des Teufels, Mephisto.
∆ INSZENIERUNG Thomas Jonigk
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Fr 30 Okt
Opernhaus
Dramma giocoso in zwei Akten von Gioachino Rossini | Text: Jacopo Ferretti
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Fr 30 Okt
tif – Theater im Fridericianum
Annette Ramelsberger, Wiebke Ramm, Tanjev Schultz, Rainer Stadler

Am 11. Juli 2018 wurde das Urteil im NSU-Prozess gesprochen. Dennoch sind viele Fragen offen geblieben. Wir bringen die Protokolle des NSU-Prozesses auf die Bühne, mit Schwerpunkt auf den Mord in Kassel.
∆ INSZENIERUNG Janis Knorr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Fr 30 Okt
Schauspielhaus
Gastspiel
FÖRDERVEREIN KASSELER JAZZMUSIK E.V. PRÄSENTIERT:

"9" (Festivalband) / Edgar Knecht Trio
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Sa 31 Okt
Opernhaus

Ein Entdecker*innenkonzert für alle
Musik von Sergej Prokofjew, Richard Wagner, Carl Maria von Weber u. a.
für alle von 5 bis 104 Jahren
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Sa 31 Okt
Schauspielhaus
von William Shakespeare | Fassung und Übersetzung von Joachim Lux
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
So 01 Nov
Schauspielhaus
Tatort Klassik: Weggeblasen!
für alle ab 5 Jahren
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
So 01 Nov
Schauspielhaus
Tatort Klassik: Weggeblasen!
für alle ab 5 Jahren
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
So 01 Nov
Opernhaus
Dramma giocoso in zwei Akten von Gioachino Rossini | Text: Jacopo Ferretti
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
So 01 Nov
tif – Theater im Fridericianum
nach dem gleichnamigen Buch von Martin Doerry
Die jüdische Ärztin Lilli Jahn lebte und praktizierte von 1926 bis 1943 in Immenhausen, dann kurz in Kassel, wo sie im August 1943 verhaftet und ins Lager Breitenau bei Guxhagen gebracht wurde. Die bis zu ihrem Tod in Auschwitz geschriebenen Briefe zwischen ihr und ihren vier auf sich alleine gestellten Kindern legen Zeugnis ab vom Alltag einer Familie angesichts ihrer gewaltsamen Zerstörung.
∆ INSZENIERUNG Thomas Bockelmann
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Mo 02 Nov
Schauspielhaus
Tatort Klassik: Weggeblasen!
für alle ab 5 Jahren
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Mo 02 Nov
Schauspielhaus
Tatort Klassik: Weggeblasen!
für alle ab 5 Jahren
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Di 03 Nov
Opernfoyer
Gastspiel
»Literarischer Herbst«, veranstaltet vom Literaturhaus Nordhessen

»Wenn die Chinesen Rügen kaufen, dann denkt an mich«

http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Mi 04 Nov
Opernfoyer
für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Das Staatstheater ist ein wahres Labyrinth. Auf einer Schnitzeljagd auf Pfaden, die das Publikum sonst nicht zu sehen bekommt, gilt es viele musikalische Rätsel zu lösen und die Musiker*innen des Staatstorchesters zu finden. An gut versteckten Stationen stellen sie ihre Instrumente vor. Zum Abschluss gibt es ein kleines Konzert für alle!
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Mi 04 Nov
Schauspielhaus
von Thomas Jonigk nach Klaus Mann
Berghain, Moka Efti, Weltuntergang, Sex and Decadénce: Berlin, die Goldene Zeit, im Taumel von Hass und Gold, Sex und Faschisten! Gigantische Bühne für einen Schauspieler im Scheinwerferglanz des Dritten Reichs: in seiner schillerndsten Rolle, des Teufels, Mephisto.
∆ INSZENIERUNG Thomas Jonigk
Sicherheitsmaßnahmen
Aus Sicherheitsgründen können wir derzeit nur ein eingeschränktes Platzkontingent anbieten. Alle Informationen zu unserem Hygienekonzept sowie zum Kartenkauf finden Sie unter Infos zum Theaterbesuch.