Çağla Şahin

Zur Person
Çağla Şahin wurde 1997 in Kassel geboren. Nach ihrem Abitur hat sie 2016 ihr laufendes Germanistik-Studium an der Universität Kassel angefangen. Erste Schauspielerfahrungen sammelte sie unter anderem bei den Produktionen Noch ein Leben und gewaltig des Jugendclubs des Staatstheaters Kassel und später im Theater der Univerität Kassel ThUK, wo sie bei Radikale aller Länder - vereinigt euch mitwirkte.

In der Spielzeit 2018-19 ist sie ab Mai 2019 in der Bürgerinnenbühnenproduktion Ellbogen (Regie: Philipp Rosendahl) zu erleben.

Aktuelle Produktionen
Nach dem gleichnamigen Roman von Fatma Aydemir