Seda Koçak

Zur Person
Seda Koçak wurde 1997 in Kassel geboren. Nach ihrem Abitur absolvierte sie ein freiwilliges soziales Jahr in einer Erstnaufnahmeeinrichtung für geflüchtete Menschen, in der sie immer noch aktiv ist. Aktuell studiert sie Soziologie an der Universität Kassel. Ab Mai 2019 ist sie in der Romanadaption Ellbogen nach Fatma Aydemir in der Regie von Philipp Rosendahl zu erleben. 
Aktuelle Produktionen
Nach dem gleichnamigen Roman von Fatma Aydemir
In Kooperation mit der Fördergesellschaft des Staatstheaters Kassel e.V.

10. Spielzeitrevue für Jugendliche