3. Kammerkonzert

Beethovens geheime Schätze
9. November 2020
Mo 09 Nov

19:30 Uhr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel

Programm
Ein eher unbekannter und unterschätzter Teil von Ludwig van Beethovens Œuvre sind seine Bearbeitungen von Volksliedern aus ganz Europa. Im Auftrag eines schottischen Verlegers schrieb er Fassungen für Klaviertrio und Singstimme(n) von irischen und schottischen Volksliedern – als Vorlage dienten ihm einige Noten, die er per Post bekommen hatte. Die so entstandenen sehr kunstvollen Lieder entsprachen nicht ganz den Hörgewohnheiten des dortigen Publikums. Das Geschäft war jedoch lukrativ und Beethoven fand auch Gefallen daran, denn er verfasste mehrere Dutzend solcher Bearbeitungen.

Irische und Schottische Lieder von Ludwig van Beethoven
Besetzung
Mezzosopran
Bariton
Violine
Violoncello
Klavier
Vera Weht