Neujahrskonzert

Werke von Johannes Brahms, Antonin Dvořák, Michail Iwanowitsch Glinka und Bedřich Smetana
1. Januar 2021
Fr 01 Jan

18:00 Uhr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
So 03 Jan

18:00 Uhr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel

Programm
»Der Kerl hat mehr Ideen als wir alle. Aus seinen Abfällen könnte sich jeder andere die Hauptthemen zusammenklauben«, sagte Johannes Brahms über seinen Komponistenkollegen Antonín Dvořák und dieser antwortete: »Vieles, Vieles sagt mir, welch einen unschätzbaren Gönner ich in Ihnen habe – so kann ich heute nur die schlichten Worte sagen: Dank, herzlichster Dank sei Ihnen für alles, was Sie mir und für mich getan haben!« Nach einem Treffen 1877 in Prag entstand eine jahrzehntelange Freundschaft zwischen den beiden. Brahmsʼ »Ungarische Tänze« und Dvořáks »Slawischen Tänze« stehen im Mittelpunkt unserer diesjährigen Neujahrskonzerte im Opernhaus. Ergänzt wird das Programm mit bekannten Ouvertüren von Michael Glinka und Bedřich Smetana. Es dirigiert GMD Francesco Angelico.
Besetzung
Musikalische Leitung