Resonanzboden [151] Arbeiten in der Krise

28. Dezember 2020

Inhalt
Die Pandemie verlangt viel Kreativität von Künstler*innen, um trotz Abstandsregeln und gering besetzten Sälen ein breites Angebot von Musik-, Tanztheater und Schauspiel aufrecht zu erhalten. Wie probt man eine Oper auf Abstand? Welche Herausforderungen ergeben sich und welche Lösungen werden entwickelt?


Die Reihe Resonanzboden wird von der Fördergesellschaft Staatstheater Kassel e. V. veranstaltet und ermöglicht es Theaterinteressierten, Hintergründe zu erfahren und mit Mitarbeiter*innen ins Gespräch zu kommen.