8. Sinfoniekonzert

Werke von Schumann, Strauss und Mendelssohn Bartholdy
29. Juni 2020
Mo 29 Jun

20:00 Uhr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel

Programm
Robert Schumann Ouvertüre, Scherzo und Finale E-Dur op. 52
Richard Strauss Konzert für Oboe und kleines Orchester D-Dur
Felix Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 11

Erst 15 Jahre alt war Felix Mendelssohn Bartholdy als er sein sinfonisches Erstlingswerk komponierte. Zwölf Streichersinfonien gingen der 1824 entstandenen ersten »richtigen« Sinfonie für großes Orchester voraus. Nach einem sehr furiosen Beginn führt uns Mendelssohn Bartholdy direkt in ein Werk, das stark von der Wiener Klassik geprägt ist. Anklänge an Beethoven, Haydn und natürlich Mozart sind deutlich erkennbar. Später sollte er von einem kindischen Stück sprechen. Vor allem die beiden Ecksätze beeindrucken mit einer geradezu übersprudelnden Vitalität und musikalischem Einfallsreichtum.
Robert Schumanns Ouvertüre, Scherzo und Finale entstand kurz nach seiner populären 1. Sinfonie im April 1841 und steht seither im Schatten der anderen Orchesterwerke des Komponisten. Bis heute findet man das gut 15-minütige spritzige und abwechslungsreiche Werk sehr selten auf den Konzertprogrammen wieder.
Eine Werkstattarbeit und Handgelenksübung nannte Richard Strauss sein Konzert für Oboe und kleines Orchester D-Dur. Es entstand 1945 direkt nach den Metamorphosen für 23 Solostreicher in Garmisch. Anscheinend regte ein junger amerikanischer Oboist, der dort als Soldat stationiert war, Strauss zu dieser Komposition an. Das burleske und »mozärtliche« Konzert gilt bis heute als das anspruchsvollste Werk für Oboe. Als Solist wird der französische Oboist Philippe Tondre, zurzeit Solo-Oboist beim SWR-Sinfonieorchester, zu hören sein.

Kooperation mit dem Kultursommer Nordhessen

Gegen Vorlage eines Kultursommer Nordhessen »Sommer Sinfonie«-Tickets erhalten Sie je 15% Rabatt auf Karten für unser 2. Sinfoniekonzert/Bußtagskonzert, 4. Sinfoniekonzert und unser 8. Sinfoniekonzert. Auch die »Freunde des Kultursommers« erhalten 15% auf zuvor genannte Konzerte.
Im Gegenzug erhalten Abonnent*innen des Staatstheaters Kassel gegen Vorlage ihres Abo-Ausweises 4 Euro Rabatt auf Karten des Kultursommer Nordhessen bei allen »Sommer Sinfonie«-Konzerten.
Besetzung
Musikalische Leitung