Zur Person
Manuel Loos, 1972 in Bochum geboren und dort lebend, arbeitet als Schlagzeuger und hat eine Vorliebe für Improvisationen und Klangexperimente. Als Theatermusiker, Komponist und Spieler war er u.a. am Helios-Theater Hamm, am Theater Oberhausen und am Schauspielhaus Bochum tätig. Außerdem komponierte er für diverse Filme u. a. Frederik und Der goldene Zweig die Filmmusik. Aktuell spielt und komponiert er für das Theater Dortmund, das Schauspielhaus Düsseldorf, das Prinz Regent Theater Bochum und das KJT Dortmund.

Mit der Regisseurin Martina van Boxen verbindet ihn eine Jahrelange enge Zusammenarbeit. Ab der Spielzeit 2019-20 ist Manuel Loos' musikalische Arbeit in ihrer Inszenierung Das Gesetz der Schwerkraft am Staatstheater Kassel zu erleben.
Aktuelle Produktionen