Mira Meske

Zur Person
Mira Meske wurde 2001 in Kassel geboren. Sie besucht aktuell die 11. Klasse der Jakob-Grimm Schule.

Seit 2010 ist sie Mitglied im Kinder – und Jugendchor Cantamus am Staatstheater Kassel, mit dem sie in der Spielzeit 2012-13 in der Kammeroper The turn of the screw als Solistin die Partie der „Flora“ Premiere hatte. 2014-15 folgte ihr Auftritt als Solistin im Musical The sound of music.
Im Rahmen des Kinder- und Jugendchores wirkte sie in einer Reihe von Konzerten und zahlreichen Produktionen mit, wie z.B. Leonce und Lena, Ottello, La nozze de Figaro, Die tote Stadt, Pop in concert, La Boheme, und Venus und Adonis. Außerdem war sie in den TJO Projekten Der Mond, Tom Sawyer und Eloise zu sehen und zu hören.

In der Spielzeit 2018-19 ist sie in Operette, Hänsel und Gretel, Turandot und Wildschütz zu erleben.

Aktuelle Produktionen
Text: Witold Gombrowicz
Musik: Thorsten Drücker