Vorgestellt! Cavalleria rusticana | I Pagliacci

29. September 2019

Inhalt
Sie sind die wohl berühmtesten Einakter der Opernliteratur und markieren den Beginn des italienischen »Verismo«, jener musikalischen Epoche, die die Taten und Untaten ihrer Held*innen mit schonungsloser Wahrhaftigkeit auf der Bühne präsentiert. So atmen diese »Opernzwillinge« pure »Italianità« in jedem Takt Note und jeder Szene und zeigen leidenschaftliches Musiktheater – spannend und realistisch wie ein Krimi. In der Einführungsmatinee verrät das Produktionsteam alles Wissenswerte zu diesen beiden Werken: von den originalen, zugrundeliegenden Geschichten bis hin zu einem Einblick in die Akten eines Mordprozesses. Und dafür, dass am Ende der Gesang nicht zu kurz kommt, sorgen die Mitglieder des Opernensembles.

Vorgestellt!
Im Rahmen unserer Einführungsveranstaltungen stimmen wir Sie auf die neuen Produktionen ein mit hintergründigen Informationen zu den Komponist*innen und ihrer Musik, Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte der Werke sowie Inszenierungsvorhaben. Neben musikalischen Beiträgen von Solist*innen des Opernensembles und Musiker*innen des Staatsorchesters laden wir interessante Gesprächspartner*innen ein.
Besetzung
Musikalische Leitung
Inszenierung
Moderation
Bühne und Kostüme