Zur Person
Nach einer Ausbildung zum examinierten Krankenpfleger studierte Thomas Hof im Fach Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn-Bartholdy« in Leipzig. Noch während des Studiums spielte er im Schauspielstudio am Staatstheater Dresden. Nach seinem Diplom war er bis zum Ende der Spielzeit 2010/11 am Jungen Theater Göttingen als Schauspieler engagiert und leitete dort für eine Spielzeit den KidsClub – mit der Spielclub-Inszenierung von »Parzifal« verließ er das Haus für eine Elternzeit. Ab Anfang 2012 arbeitete Thomas Hof als freischaffender Theaterpädagoge und Schauspieler u.a. am Schauspiel Dortmund; mit dem Klassenzimmerstück »Erste Stunde« tourte er an Schulen in Nord- und Mittelhessen.

Für Grundschulklassen inszenierte er mit Jugendlichen das Klassenzimmerstück »Dussel, Schussel und Fussel«. Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler und Moderator leitet er mehrere freie Theatergruppen im Raum Kassel.

Seit der Spielzeit 2013/14 war Thomas Hof als Theaterpädagoge am Staatstheater Kassel tätig. Ab der Spielzeiten 2016/17 bis zum Ende der Spielzeit 2018/19 übernahm er zudem die Leitung des Jungen Staatstheaters.

Thomas Hof wird auch in der Spielzeit 2019/20 für uns mit dem mobilen Antimobbing-Klassenzimmerstück »Erste Stunde« in der Region unterwegs sein. Mehr Infos gibt es hier.