1. Ballhaus-Konzert

»Mondbeglänzte Zaubernacht« – Franz Schuberts musikalischer Kosmos
2. Mai 2019

Besetzung
Musikalische Leitung
Violine
Katalin Hercegh, Dimitrios Papanikolau
Choreinstudierung
Andreas Cessak
Violoncello
Nico Treutler
Chor
Cantiamo Piccolo
Programm
Franz Schubert
Fünf Deutsche für Streichquartett D 89 (D90)
Carlo Ciceri (nach Franz Schubert)
Ins Wasser für Mezzosopran und Ensemble (Deutsche Erstaufführung)
Franz Schubert
Schauspielmusik zu Rosamunde D 797

Die Ballhaus-Konzerte
Schon seit vielen Jahren gibt es Wünsche sowohl seitens der Musiker des Staatsorchesters als auch unseres Publikums, in Kassels Schmuckstück – dem Ballhaus – eine eigene Konzertreihe abzuhalten. Nach Jahren der Sanierung steht das Ballhaus nun wieder für Veranstaltungen zur Verfügung und wir freuen uns sehr, in der Spielzeit 2018/19 dort ein kleines Frühlingsfestival zu veranstalten.
Die Idee des Festivals geht von GMD Francesco Angelico aus, der sich von nun an jedes Jahr im Frühjahr mit drei Konzerten an diesem intimen Ort einem musikalischen »Thema« intensiv widmen möchte. Das Format der Konzerte soll offen sein, es wird jeweils ein sinfonisches Werk im Mittelpunkt stellen, das von den unterschiedlichsten Musikstücken begleitet wird – kleinere Besetzungen, Kammermusik oder auch solistische Werke finden hier Raum neben klassischer Orchesterliteratur.
Unter dem Motto »Mondbeglänzte Zaubernacht« widmen wir uns in der Spielzeit 2018/19 Franz Schuberts musikalischem Kosmos.