Alison Monique Adnet

Tänzerin
Zur Person
Alison Adnet stammt aus den USA und schloss ihre schulische Bildung an der North Carolina School of the Arts ab, bevor sie an der Universität von North Carolina in Asheville Soziologie studierte und den Bachelor-Abschluss erhielt. Um ihrer Leidenschaft am Tanzen nachzukommen, zog sie anschließend nach San Francisco, wo sie Teil der Compagnie Garrett + Moulton Productions unter der Leitung von Janice Garrett wurde. Nach einem erneuten Wechsel nach New York trat sie im Coleman Collective und beim Soluq Dance Theatre auf. Ferner war sie Teilnehmerin am Springboard Dance Festival in Montréal. Alison war in der Spielzeit 2017/2018 erstmals als Gasttänzerin am Staatstheater Kassel zu sehen.
Aktuelle Produktionen
Tanztheater: Zwei Stücke von Lenka Vagnerová und Johannes Wieland
Uraufführung

Ares

Tanztheater: Ein Stück von Johannes Wieland
In Kooperation mit der Fördergesellschaft des Staatstheaters Kassel e.V.

10. Spielzeitrevue für Jugendliche

Uraufführung

anarchy of the body

»re-recreator« von Johannes Wieland |  »Ei« von Annamari Keskinen und Ryan Mason

Resonanzboden [138]

Die neuen Mitglieder des Tanztheaterensembles stellen sich vor