/
Weihnachtsmärchen

Der Zauberer von Oz

Musical nach Lyman Frank Baum | Musik: Thorsten Drücker
PREMIERE verschoben
ein neuer Termin wird gesucht
Alter für alle ab 6 Jahren
So 17 Jan

15:00 Uhr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
So 17 Jan

18:00 Uhr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Mo 18 Jan

10:00 Uhr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
Di 19 Jan

10:00 Uhr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel

Informationen zum Kartenkauf
KARTEN
Im Opern- und Schauspielhaus werden Schüler*innen in Gruppen von bis zu zehn Personen aus dem Klassenverbund platziert.

Für das Weihnachtsmärchen Der Zauberer von Oz können Schulen bereits jetzt Karten buchen, die Schüler*innen werden dann in Gruppen von bis zu zehn Personen aus dem Klassenverbund platziert. Auch hier sind nur sehr eingeschränkte Sitzplätze verfügbar.

Weitere Informationen erhalten Schulen im Abobüro per Mail an lisa.kraemer@staatstheater-kassel.de oder telefonisch unter 0561.1094-373.
Inhalt
knallbunt    |    Empowering    |    solidaritätsfeiernd
Dorothy hat kein Zuhause mehr: Ein heftiger Wirbelsturm hat sie aus ihrer Heimat, dem grauen Kansas, in das quietschbunte Oz katapultiert und obwohl es hier viel abenteuerlicher ist, vermisst sie ihre Heimat. Die Vogelscheuche hat keinen Verstand: nur Stroh im Kopf, behauptet sie und wehe, ein Streichhölzchen kommt zu nahe. Als die beiden auch noch den Blechmann ohne Herz und den Löwen ohne Mut treffen, tun sich die vier zusammen, um den großen Zauberer von Oz um Hilfe zu bitten. Auf ihrem Weg über die gelbgepflasterte Straße, durch Mohnfelder und die Smaragdenstadt begegnen sie nicht nur bösen und guten Hexen, sondern finden auch heraus, wer hier eigentlich der herzlose, feige Dummkopf ist. Ein musikalisches Märchen zum Dahinschmelzen!

Das Team aus Regisseurin Martina van Boxen, Musiker Thorsten Drücker, Bühnenbildner Michael Habelitz und Kostümbildnerin Esther van de Pas lässt nach Cinderella mit Der Zauberer von Oz bereits das zweite Weihnachtsmarchen für das JUST – Junges Staatstheater Kassel lebendig werden. Einige Vorstellungen von Der Zauberer von Oz bieten wir auch mit Übersetzung in DGS Gebärdensprache an.
Mit dem Bus zum Weihnachtsmärchen
Ihr möchtet mit eurer Schulklasse das Weihnachtsmärchen Der Zauberer von Oz besuchen und fahrt mit einem Reisebus nach Kassel? Dabei möchte euch die Fördergesellschaft vom Staatstheater Kassel gerne unterstützen.
Schickt einen Brief, eine Mail, ein Foto oder ein Bild an das Staatstheater und erzählt uns, warum ihr euch ganz besonders auf das Weihnachtsmärchen und die Busfahrt freut. Mit ein bisschen Glück gewinnt ihr die Busfahrt für eure Klasse.

Bis zum 29. November 2020 könnt ihr eure Nachrichten an lisa.kraemer@staatstheater-kassel.de oder an folgende Adresse schicken:
Staatstheater Kassel
Abo-Büro
z.H. Lisa Kraemer
Friedrichplatz 15
34117 Kassel

Unabhängig vom Gewinnspiel bietet Frölich-Reisen besondere Konditionen, wenn ihr bei eurer Buchung das Kennwort »Staatstheater_Schulen« angebt. Die besonderen Konditionen von Frölich Reisen gelten solange die entsprechenden Kapazitäten zur Verfügung stehen.
Tel:. 05602 800 70
Teilnahmebedingungen:
Die Bewerbungsfrist ist der 22.11.2020, 23.59 Uhr. Der Aufführungszeitraum ist der 22.11.2020 bis 18.02.2021.

Die Bestellung, Abwicklung der Busfahrt und die Zahlung liegt in der Hand der jeweiligen Schule.

Der Gewinn wird gestaffelt ausgeschüttet.
Der Hauptgewinn ist die vollständige Übernahme der An- und Abreisekosten zu einem Schultermin des Weihnachtsmärchens vom Staatstheater Kassel. Die Ausschüttung ist an die Buchung der Busfahrt über unseren Partner Frölich Reisen gebunden.
Weitere Gewinne sind:
3x 200,- EURO
10x100,- EURO

Die Gewinner werden vom Staatstheater Kassel benachrichtigt. Das Staatstheater behält sich vor die Namen der Gewinner (Schule und Klassenstufe) sowie die Einsendungen der teilnehmenden Schulen (inkl. Nennung der Name der Schule und der Klasse) auf den social media Kanälen sowie der Webseite des Staatstheaters und der Fördergesellschaft Staatstheater Kassel e.V. zu veröffentlichten.

Nach Bekanntgabe der Gewinner kann die entsprechende Summe von den Schulen durch die Einreichung des Gewinnerformulars und einer Kopie der Busrechnung abgerufen werden. Es wird der entsprechende Gewinn aber maximal die Rechnungssumme der Busfahrt an die Schulen ausgeschüttet.