Gotautė Kalmatavičiūtė

Tänzerin (Gast)
Zur Person
Gotautė Kalmatavičiūtė wurde in der zweitgrößten Stadt Litauens, in Kaunas geboren. Sie begann ihre Tanzausbildung bereits als Kind am Kaunas Dance Theatre Aura, wo sie später auch fest engagiert war. In dieser Zeit arbeitete sie unter anderem mit Birutė Letukaitė, Anne-Linn Akselsen, Adrian Minkowicz, Amos Ben-Tal, Ferenc Feher und Deborah Light.
Gotautė performte auf zahlreichen internationalen Tanz-Festivals in Litauen, Polen, Italien, Schweden und Deutschland. Von 2014-2018 war sie als festes Ensemblemitglied Teil der Company von Johannes Wieland.

In der aktuellen Spielzeit 2019/2020 kehrt sie zurück als Gasttänzerin in das Ensemble von Johannes Wieland.