/
Theaterstübchen geht fremd

Edgar Knecht – »Personal Seasons«

CD-Release-Konzert
8. September 2019

Inhalt
Nach dem großartigen Erfolg des Preview-Konzertes im März stellen Edgar Knecht und sein international gefeiertes Trio nun ihr komplettes neues Album vor. »Personal Seasons« ist der dritte Teil aus Knechts Trilogie um deutsche Volkslieder und erscheint wieder bei Ozella Music.
Dabei erfüllt sich Knecht einen langgehegten Wunsch und kreiert gleich zwei Jahreszeitenzyklen, jeder mit einem ganz eigenen Charakter. Bei allem Neuen gibt es auch reichlich von dem, was man am Edgar Knecht Trio so liebt: Lebendige Grooves, zauberhaft-melodische Soli und die so einzigartige Symbiose aus Klassik, Jazz und Volkslied
Trompetenstar und Echopreisträger Frederik Köster, der das Album mit eingespielt hat, ist natürlich auch beim Release-Konzert dabei. Und dieser Abend bietet einen weiteren Höhepunkt: Zum ersten Mal wird man das Edgar-Knecht-Trio zusammen mit einem Streichquartett erleben.

Exklusiv beim Konzert im Opernhaus Kassel gibt es bereits zwei Monate vor der offiziellen Veröffentlichung die neue CD!


Pressestimmen 

»Einer der wichtigsten neuen Jazzpianisten« (Süddeutsche Zeitung)
»Eine der größten Trompetenentdeckungen der letzten Zeit« (WDR)
»Grandios klingende Jahreszeiten« (Hessische Niedersächsische Allgemeine)
»Das ambitionierteste Knecht-Album überhaupt. Ein Wendepunkt im Kosmos eines der kreativsten Köpfe der europäischen Jazz-Szene« (Tobias Fischer, Beat Magazine)

 

Mit

Edgar Knecht (Kassel)               Piano
Frederik Köster (Köln)              Trompete, Flügelhorn
Rolf Denecke (Kassel)               Bass
Tobias Schulte (Kassel)             Drums, Percussion

Special Guests: Dimitrios Papanikolau (Violine), Susanne Herrmann (Violine), Rüdiger Spuck (Viola), Wolfram Geiss (Cello)