Kristo Šagor

Zur Person
Kristo Šagor wurde 1976 in Niedersachsen geboren. Er studierte Theaterwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur, Linguistik und Drama in Berlin und Dublin und ist für seine Theaterstücke für Kinder und Jugendliche als Autor bekannt. Seit 2002 inszeniert er seine Stücke auch selbst.
Neben zahlreichen anderen Preisen wurde er jüngst mit dem Mülheimer KinderStückePreis 2019 sowie dem Preis der Jugend-Jury der Mülheimer Theatertage für seinem neuesten Stück »Ich lieb dich« ausgezeichnet.
Die Bearbeitung des Medea-Stoffes »Iason« wurde am Jungen Staatstheater Braunschweig uraufgeführt und mit dem Jugendstückpreis des Heidelberger Stückemarkts ausgezeichnet, in der Spielzeit 2019-20 ist es in seiner eigenen Inszenierung am Staatstheater Kassel zu erleben.
Aktuelle Produktionen