Im tiefsten Schlupfwinkel meiner Seele

Sabine Wackernagel liest Briefe von Rosa Luxemburg
19. Januar 2019

Inhalt
Sabine Wackernagel liest Briefe von Rosa Luxemburg. Ihre Auswahl lässt in chronologischer Abfolge Rosa Luxemburg von der 22 jährigen Studentin bis zur revolutionären Politikerin wieder aufleben. Die Briefe sind überwiegend privater Natur, sie spiegeln Rosa Luxemburgs Geist, Witz und ihre Lebenslust wider und machen deutlich, dass ihr revolutionäres Engagement von ihrer Fähigkeit herrührte, mitzufühlen, mitzuleiden und Ungerechtigkeiten zu erkennen und zu bekämpfen.
Hartmut Schmidt begleitet die Lesung musikalisch auf dem Akkordeon.