November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1
MoDiMiDoFrSaSo
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
April 2020
Samstag
Sa
04
April
Apr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus Abo: JTR IV
von Euripides
Jason hat mit Medeas Hilfe das Goldene Vlies geraubt und aus Dank die Fremde geheiratet. Nun soll sie mit den gemeinsamen Kindern vom Hof König Kreons verbannt werden – denn Jason hat sich in Kreons Tochter verliebt. Zum Schein geht sie darauf ein. Ihre Rache fällt maßlos aus. ∆ INSZENIERUNG Johanna Wehner
Sonntag
So
05
April
Apr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
18:00 Uhr
Schauspielhaus Abo: Misch-Sonntag
von Euripides
Jason hat mit Medeas Hilfe das Goldene Vlies geraubt und aus Dank die Fremde geheiratet. Nun soll sie mit den gemeinsamen Kindern vom Hof König Kreons verbannt werden – denn Jason hat sich in Kreons Tochter verliebt. Zum Schein geht sie darauf ein. Ihre Rache fällt maßlos aus. ∆ INSZENIERUNG Johanna Wehner
Samstag
Sa
11
April
Apr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus Abo: Schnupper Misch-Abo
von Thomas Jonigk nach Klaus Mann
Berghain, Moka Efti, Weltuntergang, Sex and Decadénce: Berlin, die Goldene Zeit, im Taumel von Hass und Gold, Sex und Faschisten! Gigantische Bühne für einen Schauspieler im Scheinwerferglanz des Dritten Reichs: in seiner schillerndsten Rolle, des Teufels, Mephisto.
∆ INSZENIERUNG Thomas Jonigk

Freitag
Fr
17
April
Apr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus Abo: Freitag Schauspiel
von Euripides
Jason hat mit Medeas Hilfe das Goldene Vlies geraubt und aus Dank die Fremde geheiratet. Nun soll sie mit den gemeinsamen Kindern vom Hof König Kreons verbannt werden – denn Jason hat sich in Kreons Tochter verliebt. Zum Schein geht sie darauf ein. Ihre Rache fällt maßlos aus. ∆ INSZENIERUNG Johanna Wehner
Samstag
Sa
18
April
Apr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus Abo: Schnupper Schauspiel
von Thomas Jonigk nach Klaus Mann
Berghain, Moka Efti, Weltuntergang, Sex and Decadénce: Berlin, die Goldene Zeit, im Taumel von Hass und Gold, Sex und Faschisten! Gigantische Bühne für einen Schauspieler im Scheinwerferglanz des Dritten Reichs: in seiner schillerndsten Rolle, des Teufels, Mephisto.
∆ INSZENIERUNG Thomas Jonigk

Dienstag
Di
21
April
Apr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 — 21:40 Uhr
Schauspielhaus Abo: Misch-Dienstag
von Arthur Miller
Vor 70 Jahren hat Arthur Miller sein Stück über einen »von Entsetzen gelähmter Mann, der völlig allein ist und um Hilfe ruft, die niemals kommen wird« geschrieben. Die Geschichte Amerikas ist seitdem weitergegangen – die Verzweiflung der »Abgehängten« aber geblieben. ∆ INSZENIERUNG Maik Priebe
Mittwoch
Mi
22
April
Apr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus Abo: Mittwoch Schauspiel
von Euripides
Jason hat mit Medeas Hilfe das Goldene Vlies geraubt und aus Dank die Fremde geheiratet. Nun soll sie mit den gemeinsamen Kindern vom Hof König Kreons verbannt werden – denn Jason hat sich in Kreons Tochter verliebt. Zum Schein geht sie darauf ein. Ihre Rache fällt maßlos aus. ∆ INSZENIERUNG Johanna Wehner
Freitag
Fr
24
April
Apr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 — 21:40 Uhr
Schauspielhaus Abo: Misch-Freitag II
von Arthur Miller
Vor 70 Jahren hat Arthur Miller sein Stück über einen »von Entsetzen gelähmter Mann, der völlig allein ist und um Hilfe ruft, die niemals kommen wird« geschrieben. Die Geschichte Amerikas ist seitdem weitergegangen – die Verzweiflung der »Abgehängten« aber geblieben. ∆ INSZENIERUNG Maik Priebe
Sonntag
So
26
April
Apr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
10:00 Uhr
Martinskirche

Dekan Dr. Michael Glöckner predigt zu »Medea« von Euripides
Die Predigtreihe »Inspiriert!« in der Martinskirche zu ausgewählten Inszenierungen ist ein gemeinsames Projekt des Staatstheaters Kassel, der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Evangelischen Kirchengemeinde St. Martin.
Mittwoch
Mi
29
April
Apr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus Abo: JTR III
von Euripides
Jason hat mit Medeas Hilfe das Goldene Vlies geraubt und aus Dank die Fremde geheiratet. Nun soll sie mit den gemeinsamen Kindern vom Hof König Kreons verbannt werden – denn Jason hat sich in Kreons Tochter verliebt. Zum Schein geht sie darauf ein. Ihre Rache fällt maßlos aus. ∆ INSZENIERUNG Johanna Wehner
Donnerstag
Do
30
April
Apr
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus Abo: Misch-Donnerstag
von Euripides
Jason hat mit Medeas Hilfe das Goldene Vlies geraubt und aus Dank die Fremde geheiratet. Nun soll sie mit den gemeinsamen Kindern vom Hof König Kreons verbannt werden – denn Jason hat sich in Kreons Tochter verliebt. Zum Schein geht sie darauf ein. Ihre Rache fällt maßlos aus. ∆ INSZENIERUNG Johanna Wehner