Lisa Natalie Arnold

Zur Person
Aufgewachsen in Rheinhessen und auf Puerto Rico, absolvierte sie ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Bereits währenddessen gastierte sie am Schauspielhaus Hamburg und am Thalia Theater.Ihr erstes Festengagement führte sie von 2008 bis 2011 an das Düsseldorfer Schauspielhaus. Hier arbeitete sie u. a. mit den Regisseur*innen Stephan Rottkamp, Amelie Niermeyer und Daniela Löffner.
Von 2011 bis 2019 war sie am Staatstheater Hannover enagagiert. Hier spielte sie u. a. Olga in Drei Schwestern, Hitler in Mein Kampf und Lady Macbeth.
Seit 2019 ist sie freischaffend als Schauspielerin tätig.
Sie arbeitete u. a. mit den Regisseur*innen Michael Thalheimer, Heike M. Götze, Tom Kühnel, Sascha Hawemann, Martin Laberenz, Christopher Rüping, Thorleifur Örn Arnarsson, Alexander Eisenach und Mina Salehpour.

Lisa Natalie Arnold wirkte in diversen Hörspielen sowie Features für den Hörfunk mit. Sie ist Gastdozentin für Schauspiel an der HMTM Hannover.

2013 erhielt sie den Nachwuchsförderpreis als Beste Schauspielerin am Staatschauspiel Hannover
Aktuelle Produktionen
von Heinrich von Kleist