Mai Juni Juli August
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Mai 2020
Sonntag
So
31
Mai
Mai
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 — 21:30 Uhr
Schauspielhaus
von Thomas Jonigk nach Klaus Mann
Berghain, Moka Efti, Weltuntergang, Sex and Decadénce: Berlin, die Goldene Zeit, im Taumel von Hass und Gold, Sex und Faschisten! Gigantische Bühne für einen Schauspieler im Scheinwerferglanz des Dritten Reichs: in seiner schillerndsten Rolle, des Teufels, Mephisto.
∆ INSZENIERUNG Thomas Jonigk

Juni 2020
Dienstag
Di
02
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 — 21:30 Uhr
Schauspielhaus
von Thomas Jonigk nach Klaus Mann
Berghain, Moka Efti, Weltuntergang, Sex and Decadénce: Berlin, die Goldene Zeit, im Taumel von Hass und Gold, Sex und Faschisten! Gigantische Bühne für einen Schauspieler im Scheinwerferglanz des Dritten Reichs: in seiner schillerndsten Rolle, des Teufels, Mephisto.
∆ INSZENIERUNG Thomas Jonigk

Mittwoch
Mi
03
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
20:15 Uhr
Schauspielhaus
Gastspiel
im Schauspielhaus

Nils Wogram / Joe Sachse
Samstag
Sa
06
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 — 21:15 Uhr
Schauspielhaus
nach dem gleichnamigen Buch von Martin Doerry
Die jüdische Ärztin Lilli Jahn lebte und praktizierte von 1926 bis 1943 in Immenhausen, dann kurz in Kassel, wo sie im August 1943 verhaftet und ins Lager Breitenau bei Guxhagen gebracht wurde. Die bis zu ihrem Tod in Auschwitz geschriebenen Briefe zwischen ihr und ihren vier auf sich alleine gestellten Kindern legen Zeugnis ab vom Alltag einer Familie angesichts ihrer gewaltsamen Zerstörung.
∆ INSZENIERUNG Thomas Bockelmann

Sonntag
So
07
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 — 21:15 Uhr
Schauspielhaus
nach dem gleichnamigen Buch von Martin Doerry
Die jüdische Ärztin Lilli Jahn lebte und praktizierte von 1926 bis 1943 in Immenhausen, dann kurz in Kassel, wo sie im August 1943 verhaftet und ins Lager Breitenau bei Guxhagen gebracht wurde. Die bis zu ihrem Tod in Auschwitz geschriebenen Briefe zwischen ihr und ihren vier auf sich alleine gestellten Kindern legen Zeugnis ab vom Alltag einer Familie angesichts ihrer gewaltsamen Zerstörung.
∆ INSZENIERUNG Thomas Bockelmann

Mittwoch
Mi
10
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 — 20:30 Uhr
Schauspielhaus
nach Johann Wolfgang Goethe
Für alle ab 14 Jahren
Werther verliebt sich in Lotte, die allerdings bereits vergeben ist. Er steigert sich in einen Liebeswahn hinein und gerät immer mehr an die Grenzen seines Verstandes
Donnerstag
Do
11
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus
Gastspiel

anschließend Verleihung des Anneliese-Hartleb-KULTURpunkt-Preis 2020
Sabine Wackernagel spielt Christiane Vulpius
Samstag
Sa
13
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Herman Melville
»Nennt mich Ismael«, so beginnt der Erzähler seine Geschichte von einer Reise, die von der Zivilisation in die Wildnis der Ozeane, vom Bekannten ins Unbekannte führt. Eine Reise ins Innere des Menschseins, die Fragen aufwirft nach Identität, Erlösung, Beheimatung, wirtschaftlicher Ausbeutung und menschlicher Hybris.
∆ DRAMATISIERUNG UND INSZENIERUNG Marco Štorman

Sonntag
So
14
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus
nach dem Roman von Herman Melville
»Nennt mich Ismael«, so beginnt der Erzähler seine Geschichte von einer Reise, die von der Zivilisation in die Wildnis der Ozeane, vom Bekannten ins Unbekannte führt. Eine Reise ins Innere des Menschseins, die Fragen aufwirft nach Identität, Erlösung, Beheimatung, wirtschaftlicher Ausbeutung und menschlicher Hybris.
∆ DRAMATISIERUNG UND INSZENIERUNG Marco Štorman

Donnerstag
Do
18
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
18:00 — 19:05 Uhr
Schauspielhaus
von Olivier Sylvestre
für alle ab 13 Jahren
Dom verkleidet sich gerne als Pop-Sängerin mit Schnurrbart, manchmal wäre Dom aber auch lieber ein Kaktus oder eine Möwe. Das finden alle uncool – außer Fred. Wo man zwischen männlich und weiblich nicht viel kennt, braucht es einiges an Kraft, um die bekannten Gesetze aufzuheben.
∆ INSZENIERUNG Martina van Boxen

Freitag
Fr
19
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 — 20:35 Uhr
Schauspielhaus
von Olivier Sylvestre
für alle ab 13 Jahren
Dom verkleidet sich gerne als Pop-Sängerin mit Schnurrbart, manchmal wäre Dom aber auch lieber ein Kaktus oder eine Möwe. Das finden alle uncool – außer Fred. Wo man zwischen männlich und weiblich nicht viel kennt, braucht es einiges an Kraft, um die bekannten Gesetze aufzuheben.
∆ INSZENIERUNG Martina van Boxen

Sonntag
So
21
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 — 21:30 Uhr
Schauspielhaus
von Thomas Jonigk nach Klaus Mann
Berghain, Moka Efti, Weltuntergang, Sex and Decadénce: Berlin, die Goldene Zeit, im Taumel von Hass und Gold, Sex und Faschisten! Gigantische Bühne für einen Schauspieler im Scheinwerferglanz des Dritten Reichs: in seiner schillerndsten Rolle, des Teufels, Mephisto.
∆ INSZENIERUNG Thomas Jonigk

Freitag
Fr
26
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus
Annette Ramelsberger, Wiebke Ramm, Tanjev Schultz, Rainer Stadler

Am 11. Juli 2018 wurde das Urteil im NSU-Prozess gesprochen. Dennoch sind viele Fragen offen geblieben. Wir bringen die Protokolle des NSU-Prozesses auf die Bühne, mit Schwerpunkt auf den Mord in Kassel.
∆ INSZENIERUNG Janis Knorr

Samstag
Sa
27
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus
Annette Ramelsberger, Wiebke Ramm, Tanjev Schultz, Rainer Stadler

Am 11. Juli 2018 wurde das Urteil im NSU-Prozess gesprochen. Dennoch sind viele Fragen offen geblieben. Wir bringen die Protokolle des NSU-Prozesses auf die Bühne, mit Schwerpunkt auf den Mord in Kassel.
∆ INSZENIERUNG Janis Knorr

Sonntag
So
28
Juni
Jun
http://www.staatstheater-kassel.de/ Staatstheater Kassel Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel
19:30 Uhr
Schauspielhaus
Annette Ramelsberger, Wiebke Ramm, Tanjev Schultz, Rainer Stadler

Am 11. Juli 2018 wurde das Urteil im NSU-Prozess gesprochen. Dennoch sind viele Fragen offen geblieben. Wir bringen die Protokolle des NSU-Prozesses auf die Bühne, mit Schwerpunkt auf den Mord in Kassel.
∆ INSZENIERUNG Janis Knorr