Jobs

Vakanzen im Orchester
2. Violine Stimmführer*in
Vertragsbeginn nach Vereinbarung
Die Vergütung erfolgt nach TVK-A gemäß Haustarif.

stellv. Solo-Cello
ab 20.08.2020
Die Vergütung erfolgt nach TVK-A gemäß Haustarif.

Solo-Flöte
ab 20.08.2020
Die Vergütung erfolgt nach TVK-A gemäß Haustarif.

Das Staatstheater Kassel und die Orchesterakademie des Staatsorchesters Kassel e.V. suchen
Praktikant*innen für ...
  • 2. Violine für die Spielzeit 2020/21 (ab 20.08.2020)
  • Violoncello für die Spielzeit 2020/21 (ab 20.08.2020)
  • Horn (Beginn sobald wie möglich; für ein Jahr)

    Vergütung des Praktikums: 800 Euro / Monat plus Zulagen; Betreuung durch Mentoren, Probespiel- und Mentaltraining, Kammermusik, Mitwirkung bei Proben, Opernvorstellungen und Konzerten (15 Dienste / 4 Wochen); kostenfreies Ticket für den Nah- und Regionalverkehr in Hessen

Interessierte Bewerber*innen werden gebeten, ihre Bewerbungen mit
den üblichen Unterlagen an die folgende Anschrift zu senden:
Staatstheater Kassel / Orchesterbüro / Friedrichsplatz 15 / 34117 Kassel

Ansprechpartnerin: Heike Josephs, Tel. 0561 1094-119, E-Mail: heike.josephs@staatstheater-kassel.de

1. Tenor
Wir suchen für den Staatsopernchor unter der Leitung von Marco Zeiser Celesti einen 1. Tenor ab Beginn der Spielzeit 2020/2021.
Mitarbeiter (m/w/d) in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Schwerpunkt Kooperationen, Events und Marketing
Mitarbeiter (m/w/d) in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Schwerpunkt Kooperationen, Events und Marketing

Gesucht wird ab sofort ein Mitarbeiter (m/w/d) in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Staatstheaters Kassel für den Aufgabenbereich „Kooperationen, Events und Marketing“ mit 15 Stunden pro Woche.

Aufgaben:
  • Betreuung, Pflege, Neukonzeption, Präsentation und Auswertung von Kooperationen und Entwicklung von Konzeptvorschlägen für das Beleben der Kooperationen
  • Entwicklung, Betreuung, Durchführung, Dokumentation und Auswertung von zielgruppengerechten Events zu Stücken aus dem aktuellen Spielplan in Zusammenarbeit mit der Dramaturgie, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, den Kooperationspartner*innen und Künstler*innen aus Kassel
  • Entwicklung, Betreuung, Durchführung, Dokumentation und Auswertung von Marketingkampagnen in engem Austausch mit der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Dramaturgie, den Kooperationspartner*innen und weiteren Akteur*innen

Gesucht wird eine Person (m/w/d), die:
  • ein Studium in den Bereichen Marketing, Werbung, Kulturmanagement, Kunstwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung oder nachweislich Berufserfahrung in den gewünschten Bereichen nachweisen kann
  • kommunikativ, offen, zuverlässig, strukturiert, selbstständig und gewissenhaft ist
  • in der Kasseler, gerne auch landes- bzw. bundesweiten Kulturszene gut vernetzt ist
  • ganzheitliche, langfristige angelegte Konzepte in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Playern entwickeln, überprüfen, dokumentieren und angepasst weiterentwickeln kann
  • sowohl Kunst als auch Vertrieb in Überlegungen zu Aktionen mit einfließen lässt

Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne Solo. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und läuft zunächst bis zum 5. Juli 2020 über einen Gast- bzw. Aushilfsvertrag. Der Vertrag pausiert dann zwischen dem 6. Juli 2020 und dem 19. August 2020 und wird dann ab dem 20. August 2020 als regulärer NV Bühne Solo Vertrag mit 15 Stunden/Woche fortgeführt.

Um den Frauenanteil zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen (w/d) besonders erwünscht. Schwerbehinderte (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten (m/w/d) sind ausdrücklich erwünscht.

Interessierte Bewerber (m/w/d) werden gebeten, ihre Bewerbung mit gültigen Unterlagen ab sofort und bis zum 20.05.2020 an folgende Anschrift zu senden: Staatstheater Kassel Frau Svenja L. Schröder Friedrichsplatz 15 34117 Kassel oder per E-Mail an: Svenja.Schroeder@staatstheater-kassel.de

Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen, auch elektronisch, erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren.
Produktionsbegleitende Hospitanzen
Da wir allgemein gern produktionsbegleitende Hospitanzen / Praktika im Bereich Regie vergeben, sollten Sie ca. 6 bis 8 Wochen vor der Premiere für die Proben einplanen.
Bitte bewerben Sie sich gezielt (Motivation, Interesse am Stück / Autor*in / Regisseur*in) mit Lebenslauf.
Eine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an die Adresse dramaturgie@staatstheater-kassel.de ist ausreichend.
Hospitanzen in der Ausstattung
Wir bieten jungen Erwachsenen die ganze Spielzeit über die Möglichkeit, die Ausstattungsabteilung in Form einer Hospitanz im Bereich Bühnenbild und Kostüm zu unterstützen. Für eine Mindestdauer von sechs Wochen können Theaterinteressierte die Arbeitsabläufe und die Entstehung einer Produktion begleiten.
Wer gerne einmal hinter der Bühne mitwirken möchte, schickt seine Bewerbung bitte per E-Mail an: ausstattungsassistenz@staatstheater-kassel.de
Statist*innen
Wir suchen immer wieder theaterbegeisterte Menschen, die Zeit und Lust haben, als Statist*innen in unseren Produktionen mitzuwirken. Aktuelle Statist*innengesuchen und Casting-Termine finden Sie an dieser Stelle. Bitte melden Sie sich ausschließlich auf diese Gesuche! Weitere Informationen gibt Statist*innenleiter Klaus Strube, Tel. 0151-62409712. 
Schüler*innenpraktika
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir derzeit keine freien Schüler*innen-Praktikumsplätze in handwerklich-/künstlerischen Berufen anbieten können.

Schüler*innenpraktika im Bereich Orchester
Schüler*innenpraktika sind im Bereich Orchester möglich, Voraussetzung sind Instrumentalkenntnisse; Anfragen / Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugniskopie) bitte an das Orchesterbüro, Anne Breitenberger anne.breitenberger@staatstheater-kassel.de