Tanzmedizin am Staatstheater Kassel

Physiotherapeut Michael Adolph und Osteopath Andreas Hempel betreuen als Kooperationspartner seit vielen Jahren die Tanzcompagnie des Staatstheaters Kassel. Die beiden erfahrenen Therapeuten behandeln, beraten und begleiten die Tänzer*innen und das Management zu allen fragen der Tänzergesundheit mit dem Ziel, den Tänzer*innen eine möglichst verletzungsfreie Tanzzeit und eine bestmögliche Rehabilitation bei Verletzungen zu ermöglichen.
»Es gilt Prävention vor Rehabilitation«
Ein weiteres Anliegen des Physiotherapeuten und des Osteopathen ist es, die Erfahrung aus der Betreuung der Profitänzer*innen für Tanzende in der gesamten Region Nordhessen zugänglich zu machen und den interdisziplinären Austausch und die Vernetzung mit weiteren Berufsgruppen in der Tanzmedizin zu fördern.
Michael Adolph
Physio- und Manualtherapeut
Michael Adolph wurde 1962 in Detmold geboren. Der Physio- und Manualtherapeut war in unterschiedlichen Krankenhäusern und Praxen in Westfalen tätig. 1985 kam er nach Kassel. Hier arbeitete er in einer Praxis und übernahm 1995 die Leitung der Physiotherapie in der Orthopädischen Klinik Kassel. Seit 2007 ist er Inhaber einer Praxis im Atrium Kassel. 2013 absolvierte er die Prüfung zum Fachlehrer für manuelle Therapie. Seit 2015 ist er der betreuende Physiotherapeut der Tanzcompagnie Johannes Wieland als Kooperationspartner des Staatstheaters Kassel.

Michael Adolph
Zentrum für Physiotherapie im Atrium
Wilhelmshöher Allee 262
34132 Kassel
Fon 0561. 81 02 53 1
madolphPhysiotherapieAtriumKS@gmx.de

Andreas Hempel
Osteopath und Heilpraktiker
Andreas Hempel wurde 1975 in Kassel geboren. Der Osteopath, Heilpraktiker und Physiotherapeut war zunächst für Kliniken und Rehazentren in Deutschland und Spanien tätig. 2007 eröffnete er seine Praxis für Osteopathie als Teil der Praxisgemeinschaft Therapiezentrum am Goethestern. 2008 initiierte er den bundesweit ersten Osteopathie-Check für Säuglinge, mit Schwerpunkt frühkindliche Haltungsasymmetrie in Kooperation mit der Geburtshilfe der Diakonie-Kliniken Kassel. 2009-2014 entwickelte er das osteopathische Behandlungskonzept für die Altersmedizin osteopathie60PLUS.
Seit 2016 betreut er die Tänzer*innen der Tanzcompagnie Johannes Wieland als Kooperationspartner des Staatstheaters Kassel. 2019 verlegte der Osteopath seinen Praxisstandort nach Harleshausen, der dort unter den Namen Hempel Osteopathen | Heilpraktiker Praxis für ganzheitliche Schmerzmedizin, Osteopathie und systemisches Coaching firmiert. Er ist Vater von zwei Töchtern und lebt mit seiner Familie in Kassel.

Praxis für ganzheitliche Schmerzmedizin, Osteopathie und systemisches Coaching
Ahnatalstraße 22
34128 Kassel
Fon 0561. 67 671
mail@osteopathie-kassel.com