Bernhard Betzl

Solo-Pauke
Zur Person
Bernhard Betzl wurde in München geboren. Den ersten Schlagzeugunterricht erhielt er im Alter von sieben Jahren. Sein Studium bei Prof. Hermann Gschwendtner und Arnold Riedhammer am Richard-Strauss-Konservatorium München schloss er im Juli 1991 erfolgreich ab. Während seiner Ausbildung war er als Solopauker und Schlagzeuger Mitglied verschiedener Jugendorchester, wie die Junge Deutsche Philharmonie und das Jeunesses Musicales Weltorchester, wo er u.a. mit Pierre Boulez und Charles Dutoit arbeitete.

Nach einer festen Anstellung als Solopauker im Symphonieorchester der Stadt Münster ist Bernhard Betzl seit Mai 1991 als Solopauker im Orchester des Staatstheaters Kassel engagiert.

Neben seiner Festanstellung tritt Bernhard Betzl auch als Solist und Kammermusiker auf. So musiziert er seit 1994 als Vibraphonist und Percussionist zusammen mit Rüdiger Pawassar (Marimbaphon) und Constanze Betzl (Flöte) in trioMotion, einem in seiner Zusammenstellung bislang einzigartigen Kammermusikensemble.

Darüber hinaus engagiert sich Bernhard Betzl schon seit vielen Jahre als Vorsitzender des Vereins Kzwo10 e.V. für musikpädagogische Projekte in Kassel, die auch überregional ausgezeichnet wurden (Junge Ohren Preis 2008 / Kinder zum Olymp! 2010), und als langjähriger Orchesterpate in der Grundschule Harleshausen für die Musikvermittlung am Staatstheater Kassel.